Home / Notruf / Wiederaufnahme des Übungsdienstes bei der Feuerwehr nach der Einstellung wegen der Corona-Pandemie

Wiederaufnahme des Übungsdienstes bei der Feuerwehr nach der Einstellung wegen der Corona-Pandemie


Sparkasse

SCHONUNGEN – Die Corona-Pandemie veränderte auch das Feuerwehrwesen. Seit Ausbruch des Virus in Deutschland wurde der gesamte Übungs- und Ausbildungsbetrieb in den Feuerwehren eingestellt. Oberstes Ziel war und bleibt die kritische Infrastruktur Feuerwehr aufrecht zu erhalten.

Nach nun halbjähriger Übungspause finden in Schonungen wieder Ausbildungen am Standort unter Hygieneauflagen statt. Die Teilnehmeranzahl bei Übungen ist auf maximal 12 Feuerwehrmänner und frauen inkl. Ausbilder beschränkt. Wo immer der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, muss ein Mund- Nasenschutz getragen werden.


Stellenangebote

Thema in der letzten Schulung, welche im Freien vor dem Feuerwehrhaus abgehalten wurde, war die Technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen. Dabei konnten die Teilnehmer an einem „Schrott-PKW“ verschiedenste Varianten von Stabilisierungsmaßnahmen, Schaffen von Zugangsöffnungen, Einsatzmöglichkeiten des Hebekissen und Rettungstechniken mit hydraulischem Schneidsatz erproben.


Fotos: Simon Scheuring



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Yummy
Geiselwind oben
Naturfreundehaus
Ozean Grill
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.