Home / Ort / Bad Kissingen / „Wildpinkler“ angezeigt, Lenkrad verrissen und von der Straße „geflogen“
Foto: Pixabay / RaphiD

„Wildpinkler“ angezeigt, Lenkrad verrissen und von der Straße „geflogen“


Sparkasse

BAD KISSINGEN – Am Mittwochnachmittag suchte eine 55-jährige Frau die Dienststelle der Polizeiinspektion Bad Kissingen auf und beschwerte sich über einen Mann, der am Geschwister-Scholl-Platz, unmittelbar gegenüber dem Dienststellengebäude, öffentlich und für jedermann gut sichtbar an einer Hecke urinierte.

Bei einer anschließenden Kontrolle wurde ein 68-jähriger Mann angetroffen, der sich am dortigen Parkplatz mit seinem Fahrzeug häuslich niedergelassen hatte und gerade am Grillen war. Eigenen Angaben nach ist er derzeit ohne festen Wohnsitz. Zum Vorwurf der verrichteten Notdurft in der Öffentlichkeit wollte er sich nicht äußern. Auf den Mann kommt nun ein Bußgeldverfahren zu.


Wolf-Moebel

Lenkrad verrissen und von der Straße „geflogen“

BURGHAUSEN – Eine 27-jährige Opel-Fahrerin befuhr am Mittwochmorgen, gegen 07.40 Uhr, die Kreisstraße KG 20 von Burghausen in Richtung Bad Bocklet. In einer langgezogenen Linkskurve geriet sie mit ihrem Fahrzeug über die Mittellinie. Da sie Gegenverkehr wahrnahm, riss sie ihr Lenkrad nach rechts. Aufgrund der starken Lenkbewegung übersteuerte das Fahrzeug und drehte sich. In der Folge rutschte der Pkw quer über die Fahrbahn, im Auslauf einer Linkskurve nach rechts über die Bankette und flog in den angrenzenden Wald.


Dort prallte der Pkw mit dem Heck gegen einen Baum und kam auf den Rädern zum Stehen. Die junge Frau konnte sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien, zog sich jedoch Prellungen am ganzen Körper zu. Sie wurde in ein Bad Kissingen Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Dieses war nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Diebstahl von Heizkörpern

SCHWEINFURT – Im Zeitraum von Freitag bis Mittwoch wurden Heizkörper aus einem Hochhaus, welches zurzeit renoviert wird, gestohlen. Die beauftragte Firma hatte die Heizkörper im Hochhaus in der Max-Kaiser-Straße in den Wohnungen gelagert. Im oben genannten Zeitraum wurden die Heizkörper aus dem 5. Stockwerk entwendet. Die Heizkörper haben einen Wert von 1.000 Euro.

Einbruch in Vereinsheim

OBBACH – Im Zeitraum von Sonntag bis Mittwoch wurde die Nebeneingangstür des TSV Obbach aufgehebelt. An der Tür entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Aus dem Vereinsheim wurden keine Gegenstände entwendet.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Verkehrsunfall infolge Alkohol

GEROLZHOFEN – Am Mittwochabend befuhr ein Fiat-Fahrer die Bahnhofstraße in Richtung Dreimühlenstraße. Beim Linksabbiegen kam er nach rechts von der Straße ab und fuhr in die Hecke. Der 24jährige blieb unverletzt, das Auto musste abgeschleppt werden.

Da die Polizeibeamten bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch feststellten und ein anschließend durchgeführter Test den Verdacht bestätigten, musste sich der Autofahrer einer Blutentnahme im Krankenhaus unterziehen und seinen Führerschein den Beamten überlassen.

Fahrrad mitgenommen

GEROLZHOFEN – Während eines Schwimmbadbesuches entwendete ein bislang unbekannter Täter ein vor dem Geomaris abgestelltes, schwarz-weißes Damenrad der Marke Yuma Mountec. Wer hat am Montag, zwischen 15.00 Uhr und 16.30 Uhr, den Diebstahl beobachtet und kann Hinweise auf den Täter oder Verbleib des Fahrrades geben? Hinweise an die Polizei Gerolzhofen unter Tel. 09382/9400.

Verkehrswacht und Sparkasse Schweinfurt danken den Schülerlotsen

SCHWEINFURT / GEISELWIND – Die Verkehrswacht und die Sparkasse Schweinfurt ermöglichten auch in diesem Jahr allen Schweinfurter Schülerlotsen einen Ausflug nach Geiselwind. Als besondere Anerkennung für ihr Engagement wurden die Schülerlotsen am 09.07.2019 ins Freizeit-Land Geiselwind eingeladen.

Die Schülerlotsen verbrachten bei bestem Wetter einen unvergesslichen Ausflugstag voller Abenteuer und Vergnügen. Begleitet wurden die Schüler von Silke Bullinger und Klaus Rösch, Polizisten der Jugendverkehrsschule Schweinfurt, Nadine Kräger, Verkehrsbeauftragte des Schulamts Schweinfurt Stadt, ihren betreuenden Lehrkräften sowie Heike Genßler von der Sparkasse Schweinfurt.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Geiselwind oben
Gastro-Musterbanner
Bei Dimi
Pinocchio
Pure Club
Ozean Grill
Eisgeliebt
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.