Home / Notruf / Widerruf der Öffentlichkeitsfahndung nach 11-jährigem Jungen: Er tauchte Samstagmorgen vor einem Haus in Mönchstockheim auf
Foto: Unsplash / Jonas Augustin

Widerruf der Öffentlichkeitsfahndung nach 11-jährigem Jungen: Er tauchte Samstagmorgen vor einem Haus in Mönchstockheim auf


Sparkasse

BUCHBRUNN IM LANDKREIS KITZINGEN – Der seit Freitagabend vermisste 11-jährige Junge konnte am Samstagmorgen wohlbehalten angetroffen werden. Bis in die Nacht hinein hatte die Polizei mit einer Vielzahl an Einsatzkräften der Feuerwehr und des THW nach dem Jungen gesucht.

Wir bereits berichtet, hatte der Junge mit einem Cityroller und seinem Schulrucksack gegen 17:30 Uhr das Wohnhaus verlassen. Nach Aufnahme der Vermisstenmeldung leitete die Kitzinger Polizei umgehend umfangreiche Suchmaßnahmen nach dem 11-Jährigen ein. Trotz der Unterstützung durch die Feuerwehren aus Buchbrunn und Kitzingen sowie dem Einsatz eines Polizeihubschraubers, einer Drohne des THW und Personensuchhunden konnte der Junge nicht gefunden werden.


Mezger



Am Samstagmorgen meldete sich ein Anwohner aus Mainstockheim bei der Polizei und teilte mit, dass sich der Schüler vor seinem Haus aufhalten würde. Eine Streife der Polizei Kitzingen holte den Jungen ab und brachte ihn nach Hause.


 

 


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!