Home / Ort / Rhoen / Bad Kissingen / Wohmobil-Fahrer verursacht in Mönchstockheim einen Unfall, flieht – und die anderen Insassen greifen die Polizei an…

Wohmobil-Fahrer verursacht in Mönchstockheim einen Unfall, flieht – und die anderen Insassen greifen die Polizei an…


Kanal-Türpe

MÖNCHSTOCKHEIM – Am späten Freitagabend ereignete sich in der Ortsdurchfahrt von Mönchstockheim ein Verkehrsunfall. Ein Wohnmobil schrammte mit seiner rechten Fahrzeugseite an einer Hausfassade entlang. Hierbei wurde die Sandsteinmauer großflächig beschädigt. Weiterhin wurde auch ein Fallrohr beschädigt.

Der Inhaber der Hausfassade verständigte die Polizei, da er vom Unfallverursacher lediglich eine Versicherungsbescheinigung ausgehändigt bekam. Bei Eintreffen der Polizeistreife befand sich zwar das Wohnmobil samt Insassen vor Ort, jedoch hatte sich der eigentliche Fahrzeugführer von der Unfallörtlichkeit entfernt.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Die weiteren Insassen des Wohnmobils verhielten sich gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten äußerst unkooperativ, beleidigten diese und verweigerten die Angaben ihrer Personalien. Eine Fahrzeuginsassin versuchte einen der vor Ort befindlichen Polizeibeamten mit beiden Händen gegen den Oberkörper zu stoßen. Der Beamte konnte den Angriff jedoch abwehren.


Die Situation konnte nur durch Hinzuziehung weiterer Unterstützungskräfte bewältigt werden. Vom Unfallfahrer fehlt bislang jede Spur. Der entstandene Sachschaden wir auf ca. 15000 Euro geschätzt.

Die Polizeiinspektion Gerolzhofen ermittelt nun u.a. wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort, tätlichen Angriff auf Vollstreckungsbeamte und Beleidigung.

Beim Frühstücken Geldbeutel entwendet

SCHWEINFURT – Der Geschädigte war am Samstag in der Zeit von 10 Uhr bis 11 Uhr zum Frühstücken in einer Bäckerei in der Luitpoldstraße. Hierbei legte er seinen Geldbeutel neben sich auf den Tisch im Außenbereich. Als der Geschädigte gehen wollte, bemerkte er, dass der Geldbeutel nicht mehr da ist. Im Geldbeutel befanden sich diverse Karten und Bargeld im Wert von ca. 130 Euro.

Gartentor entwendet und in fremden Garten geschmissen

SCHWEINFURT – Ein bislang unbekannter Täter entwendete in der Nacht von Freitag auf Samstag ein grünes Gartentor und warf dies in einen Vorgarten im Kleinfürleinsweg. Der am Gartentor entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 150 Euro.

Verkehrszeichen angefahren und geflüchtet

SCHWEINFURT – In der Zeit zwischen Freitag 07:00 Uhr und Samstag 12:30 Uhr wurde ein Verkehrszeichen an der Ecke Uferstraße/Obere Weiden beschädigt. Der unbekannte Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro zu kümmern.

Spendenglas entwendet

WAIGOLSHAUSEN – Am Samstagvormittag wurde in der Zeit zwischen 11:15 Uhr und 11:30 Uhr von einem bislang unbekannten Täter ein Spendenglas aus einem Verkaufsraum in der Gartenstraße entwendet. Darin befanden sich Münzen im Wert von circa 130 Euro.

Zwei Zigarettenautomaten angegangen – vermutlich Tatzusammenhang

PFÄNDHAUSEN – In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein Zigarettenautomat in der Hauptstraße in Hambach angegangen. Ein bislang unbekannter Täter versuchte den Automaten von der Wand zu reißen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 2.000 Euro. Aus dem Automaten wurde nichts entwendet.

In der gleichen Nacht wurde in der Milchhöfer Straße in Pfändhausen ein Zigarettenautomat samt Inhalt entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 2.700 Euro. Möglicherweise stehen die beiden Taten im Zusammenhang.

Hinweise zu den ungeklärten Taten erbittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Telefonnummer 09721/202-0.

Brandstiftung

GEROLZHOFEN – Am Samstagvormittag wurde der Polizeiinspektion Gerolzhofen zunächst eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Mühlbachs nahe den Hörnauer Seen mitgeteilt. Vor Ort konnten zwei brennende Heuballen festgestellt werden, die dort seit längerer Zeit abgelagert waren. Die Heuballen mussten durch die Feuerwehr Gerolzhofen abgelöscht werden. Aufgrund der Umstände muss derzeit davon ausgegangen werden, dass die Heuballen in Brand gesetzt wurden.

Gerüstabdeckung in Brand gesetzt

GEROLZHOFEN – In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde der Brand einer Gerüstabdeckung an einem Baugerüst in der Spitalstraße gemeldet. Die Anwohner des betreffenden Gebäudes wurden vorsorglich evakuiert. Der Brand an der Kunststoffabdeckung wurde durch die Feuerwehr Gerolzhofen abgelöscht. Glücklicherweise konnte ein Übergreifen des Brandes auf das Gebäude verhindert werden. Die Abdeckung wurde auf einer Fläche von mehreren Quadratmetern beschädigt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Bierflaschen im Gebüsch entsorgt

GEROLZHOFEN – Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete zwei Personen dabei, wie diese Bierflaschen in einem Gebüsch im Bereich der Weißen Marter entsorgten. Die Verursacher konnten zwischenzeitlich ermittelt werden. Sie müssen nun mit einem Bußgeld rechnen.

Unvorschriftsmäßiges Fahrzeuggespann festgestellt

DONNERSDORF – Am Samstagmittag fiel einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Gerolzhofen ein Fahrzeuggespann ins Auge. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der gewerblich genutzte Lkw samt Anhänger ohne das hierfür vorgeschriebene Kontrollgerät benutzt wurde. Zudem wurden weitere verkehrsrechtliche Verstöße festgestellt. Den Fahrer erwartet nun eine Bußgeldanzeige.

Verschwundene Kaninchen

BAD KISSINGEN – Am Samstagmorgen stellte der Besitzer zweier Kaninchen fest, dass die Tür seines Geheges in der Stefan-Brand-Straße in Bad Kissingen, offen stand. Die Tatzeit dürfte nach Angaben des Mitteilers in der Nacht zum Samstag zwischen 23:00 Uhr und 07:45 Uhr gewesen sein. Ob die Kaninchen von selbst weggelaufen waren oder von einen unbekannten Täter gestohlen wurden ist noch unklar. Wer Hinweise auf den Verbleib der beiden Tiere hat, melde sich bitte bei der PI Bad Kissingen Tel.: 0971/7149-0.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Maharadscha
Ozean Grill
Yummy
Geiselwind oben
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.