Home / Notruf / Zehnjähriges Mädchen läuft auf die Straße und wird von einem Auto erfasst
Foto: Pixabay / elijahssong

Zehnjähriges Mädchen läuft auf die Straße und wird von einem Auto erfasst


Keiler

SCHWEINFURT – Am Freitagmittag, gegen 14:43 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Personenschaden in der Oskar-von-Miller-Straße in Schweinfurt. Dabei lief ein zehnjähriges Mädchen zwischen zwei geparkten Fahrzeugen, ohne auf den Verkehr zu achten, über die Straße und wurde von einer Pkw-Fahrerin mit ihrer linken Front erfasst.

Das Mädchen zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen zu und wurde vorsorglich zur weiteren Untersuchung in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. An dem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000.- Euro.



Bei Toilettengang Zigaretten entwendet


SCHWEINFURT – Am Freitagmorgen wollte ein 42-Jähriger die Toilette einer Tankstelle in der Niederwerrner Straße benutzen. Dabei hatte er offenbar die Gelegenheit auch den Lagerraum zu betreten und nutzte dies aus, um eine Stange Zigaretten einzustecken- natürlich ohne diese zu bezahlen. Der Herr wurde von dem Inhaber jedoch dabei ertappt, wie er unberechtigterweise aus dem Lagerraum kam, so dass sich der Diebstahl zügig aufklärte und der Mann die Zigaretten herausgab. Gegen den Dieb wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Unfallflucht

SCHWEINFURT – In der Tatzeit von 19.05.2022, 13:00 Uhr – 20.05.2022, 13:00 Uhr, ereignete sich eine Verkehrsunfallflucht in der Breslaustraße 19 in Schweinfurt. Der Geschädigte stellte seinen Pkw ordnungsgemäß an oben genannten Parkplatz ab. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er einen Schaden am linken, hinteren Heck fest. Der Sachschaden wird auf ca. 800.- Euro geschätzt. Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.

Verkehrsunfall mit Verletzten

SCHWEINFURT – Eine 19-Jährige Pkw-Fahrerin befuhr die Romstraße in Schweinfurt in Richtung Europa-Allee. Beim Einfahren in den dortigen Kreisverkehr übersah sie den von rechts kommenden Geschädigten mit seinem E-Roller, so dass sich dieser in dem Zusammenhang leicht verletzte und anschließend in ein nahegelegenes Krankenhaus zur weiteren Behandlung kam.

Erst Kennzeichen gestohlen, dann unter Drogeneinfluss Auto gefahren

SCHWEINFURT – In der Tatzeit vom 19.05.2022, 16:30 bis 20.05.2022, 11:00 Uhr entwendete ein 34-Jähriger das Kennzeichenpaar eines Pkws in der Alten Bahnhofstraße in Schweinfurt. Dieser Beschuldigte sollte am 21.05.2022, um 02:50 Uhr Am Gottesberg in Schweinfurt einer Verkehrskontrolle unterzogen werden, da er mit überhöhter Geschwindigkeit an einer Streifenbesatzung vorbeifuhr. Bei einer anschließenden Verfolgungsfahrt durch Schweinfurt zog sich der Flüchtige mit seinem Pkw einen Achsbruch zu und kam zum Stehen. Im Zuge der Festnahme und der weiteren Abklärung wurde bekannt, dass der Fahrer zudem unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln sein Fahrzeug führte, welches keine Zulassung und keinen Versicherungsschutz hat. Außerdem wurde bei dem Herrn noch weiteres Betäubungsmittel aufgefunden, was auch noch eine anschließende Wohnungsdurchsuchung zur Folge hatte. Gegen den Herrn wurde ein umfangreiches Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Sachbeschädigung durch Graffiti

SCHWEINFURT – In der Tatzeit vom 07.05.2022, 14:00 Uhr bis 09.05.2022, 09:00 Uhr, kam es in der Rückerstraße in Schweinfurt zu einer Sachbeschädigung durch Graffiti. Dabei wurde eine Holzkiste unmittelbar vor einem Geschäft mit einem schwarzen Schriftzug besprüht. Im Zuge dessen wurden auch noch weitere Schmierereien im Nahbereich mitgeteilt. Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.

Bei Kontrolle Betäubungsmittel aufgefunden

SCHWEINFURT – Am Freitagabend, gg. 21:30 Uhr wurde ein 24-Jähriger im Theaterpark in Schweinfurt einer Kontrolle unterzogen. Im Zuge der Kontrolle wurde bei dem Herrn eine geringe Menge Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Der Herr wollte sich daraufhin der Kontrolle entziehen, was aber durch die Beamten unterbunden werden konnte. Den Herrn erwartet nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Unter Drogen auf Elektrokleinstfahrzeug

SCHWEINFURT – Am 21.05.2022, um 00:15 Uhr wurde die 25-Jährige Fahrerin eines Elektrokleinstfahrzeugs in der Mozartstraße in Schweinfurt einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnten bei ihr deutliche drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden, was eine Blutentnahme auf hiesiger Dienststelle zur Konsequenz hatte. Weiterhin wurde bei ihr selbst und auch noch bei ihr zuhause eine geringe Menge Amphetamin aufgefunden. Auf die junge Dame kommen nun eine Strafanzeige und eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige zu.

Flucht nach Hausfriedensbruch in Diskothek

SCHWEINFURT – In einer Schweinfurter Diskothek erhielt ein 16-Jähriger von dem dortigen Sicherheitsmitarbeiter ein Hausverbot. Im Anschluss versuchte dieser sich erneut Zutritt zu der Diskothek zu verschaffen, indem er über den Zaun klettern wollte. Bei Eintreffen der Polizei wurden die Personalien erhoben und die Anzeige aufgenommen. Im Anschluss rannte der junge Mann davon. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!