Home / Ort / Rhön / Bad Kissingen / Zusammen gekommen, getrennt geklaut: Zwei Männer waren auf der Suche nach den günstigsten Schuhen

Zusammen gekommen, getrennt geklaut: Zwei Männer waren auf der Suche nach den günstigsten Schuhen


Sparkasse

SCHWEINFURT – Zwei Männer waren am Mittwochabend gegen 17 Uhr in einem Kaufmarkt in der Carl-Benz-Straße mit neuen Schuhen angetroffen worden. Wie sich herausstellte, stammten diese aus dem Sortiment des Marktes. Zudem hatte der Detektiv jeden der Beiden dabei beobachten können, wie sie Waren unter ihre Kleidung steckten und somit dem Blick des Personals zu entziehen versuchten.

Die Männer waren zusammen in den Laden gekommen, jeder nahm für sich aber Ware an sich. Der 33-Jährige hatte so Waren im Wert von knapp 45 Euro, der 27jährige Mann im Wert von ca. 40 Euro zusammengeklaut. Da beide bisher nicht in Erscheinung getreten waren, konnten sie nach erfolgter Sachbearbeitung wieder ihrer Wege ziehen.


Schauer

Eine Anzeige wird für beide Personen bei der Staatsanwaltschaft Schweinfurt vorgelegt, ein Hausverbot erhielten sie noch vor Ort vom Verantwortlichen des Marktes. Eine Bearbeitungsgebühr wird gegen sie seitens der Marktleitung noch erhoben werden.


Geldbörse aus Pkw gestohlen

NIEDERWERRN – Im Carport seines Anwesens in der Schweinfurter Straße, wähnte ein 19jähriger Anwohner seinen Pkw sicher. Er hatte in seinem Handschuhfach seinen Geldbeutel liegen lassen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch entwendete diesen ein Unbekannter. Da keine Beschädigungen am Pkw vorhanden sind und auch nichts auf einen Aufbruch hindeutet, dürfte das Fahrzeug nicht verschlossen gewesen sein. Zu dem Täter gibt es bisher keine Erkenntnisse.

Wohnmobil beschädigt

OBERWERRN – Die Fahrertüre bis zum Heck verkratzt, so fand der Besitzer sein Wohnmobil in der Brunnengasse vor der Nr. 1 vor. Er hatte es am Dienstagabend gegen 20 Uhr abgestellt und am Morgen des Mittwochs gegen 8 Uhr so vorgefunden. Ein Unbekannter hatte mit einem spitzen Gegenstand einen Schaden von 2500 Euro verursacht. Von dem Täter fehlt leider noch jede Spur. Zeugen mögen sich bitte mit dem Sachbearbeiter bei der Polizei Schweinfurt in Verbindung setzen

Pkw auf Verkaufsgelände beschädigt

HEIDENFELD – In der Baumgärtleinstraße bei einem Autohaus wurde durch einen unbekannten Fahrer mittels Fahrzeug ein abgestellter, zum Verkauf vorgesehener, Pkw beschädigt. Möglicherweise hatte der Andere das Gelände zum Drehen benutzt und dabei das Fahrzeug beschädigt. An dem geschädigten Pkw ist der linke hintere Radkasten eingedellt. Der Schaden wird auf ca. 1500 Euro geschätzt. Als Tatzeitraum wurde Donnerstagabend bis Sonntagabend angegeben. Auch hier werden noch Zeugen für den Unfall gesucht!

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. 09721/202-0.

Schüler stößt mit Schlitten gegen Pkw

BAD KISSINGEN – Ein 13-jähriger Schüler rutschte am Mittwochnachmittag, gegen 17.20 Uhr, mit seinem Schlitten den Fußweg vom Bismarckturm zur Richard-Wagner-Straße hinunter. Aufgrund von Eisplatten konnte er seinen Schlitten nicht mehr bremsen und rutschte in ein vorbeifahrendes Fahrzeug. Der Schüler wurde dabei zum Glück nur leicht verletzt, kam jedoch vorsorglich zur Untersuchung in ein Bad Kissinger Krankenhaus. Am Fahrzeug BMW entstand augenscheinlich kein Schaden.

 


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Yummy
Naturfreundehaus
Eisgeliebt


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!