Home / Notruf / Zusammentreffen zweier alter Bekannter führte zur Auseinandersetzung in der Marktheidenfelder Innenstadt

Zusammentreffen zweier alter Bekannter führte zur Auseinandersetzung in der Marktheidenfelder Innenstadt


Keiler

MARKTHIDENFELD – Das Zusammentreffen zweier alter Bekannter am Mittwochnachmittag gegen 16:15 Uhr mündete schließlich in Strafanzeigen gegen die zwei Männer. Ein 55-jähriger Lagerist aus Würzburg war in der Mitteltorstraße, bzw. am Marktplatz, unterwegs, wo er auf einen 64-jährigen Arbeiter aus Marktheidenfeld traf.

Sie gerieten unmittelbar in Streit, in dessen Verlauf der Würzburger mit der Faust geschlagen und zu Boden gestoßen wurde, dabei wurde er leicht verletzt. Der Marktheidenfelder verfolgte sein Opfer bis zu dessen Auto und kündigte an ihn „kaputt machen“ zu wollen. Gegenüber der Polizei gab der mutmaßlich Beschuldigte an, dass nichts davon der Wahrheit entspräche und er nun seinerseits Anzeige wegen falscher Verdächtigung erstattet.





Personen die etwas beobachtet haben werden gebeten, sich persönlich oder unter Tel. 09391/9841-0 mit der Polizeiinspektion Marktheidenfeld in Verbindung zu setzen.



ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Aktopolis Kostas
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!