Home / Notruf / Zwei Ladendiebstähle im Supermarkt, Motorradfahrer auf Dieselspur ausgerutscht

Zwei Ladendiebstähle im Supermarkt, Motorradfahrer auf Dieselspur ausgerutscht


Beständig

SCHWEINFURT – Am Freitagnachmittag wurde ein 27-Jähriger in einem Supermarkt in der Hauptbahnhofstraße vom dortigen Ladendetektiv beim Diebstahl von Süßigkeiten erwischt. Auf den Diebstahl angesprochen, bedrohte der 27-jährige Mann den Ladendetektiv. Gegen ihn wurde Anzeige wegen Ladendiebstahls und Bedrohung erstattet.

Am Freitagmittag war bereits ein ebenfalls 27-Jähriger im selben Geschäft beim Klauen erwischt worden. Der Mann hatte Gegenstände im Wert von rund acht Euro eingesteckt, ohne diese an der Kasse zu bezahlen. Auch ihn erwartet eine Strafanzeige wegen Diebstahls.


AOK - Keine Kompromisse

Diebstahl aus Kellerabteil

SCHWEINFURT – Im Zeitraum vom 16.04.2020 bis gestern Vormittag entwendete ein bislang unbekannter Täter aus einem Kellerabteil in der Oskar-von-Miller-Straße diverse Werkzeuge, unter anderem eine Bohrmaschine. Der Beuteschaden beläuft sich auf ca. 250 Euro. Um in das Kellerabteil zu gelangen, brach der unbekannte Täter Holzlatten aus der Verkleidung des Abteils. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 50 Euro.


Bei Kontrollen Rauschgift aufgefunden

SCHWEINFURT – Bei der Kontrolle einer Personengruppe im Oberen Geldersheimer Weg wurde am späten Freitagabend bei einem 32-jährigen Mann eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Ihn erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Zuvor war am frühen Freitagabend in der Geldersheimer Straße bei der Kontrolle eines 25-Jährigen ebenfalls Marihuana aufgefunden worden. Auch ihn erwartet eine Anzeige.

Motorradfahrer auf Dieselspur ausgerutscht

SCHWEINFURT – Am Freitagabend rutschte ein 50-jähriger Mann mit seinem Motorrad auf der Bundesstraße 303 (stadtauswärts) in der Abfahrt zur Willi-Kaidel-Straße auf einer Dieselspur aus und stürzte. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Der Verursacher der Ölspur ist bislang nicht bekannt. Gegen ihn wird wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt.

Verkehrsunfall mit Verletztem

SCHWEBHEIM – Am Freitagmittag fuhr ein 77-jähriger Fahrzeugführer mit seinem PKW VW auf der Kreisstraße SW 28 von Grettstadt kommend in Richtung Schwebheim. In Schwebheim wollte er an der Kreuzung mit der Hauptstraße nach rechts in diese einbiegen. Hierbei übersah er eine von rechts kommende, vorfahrtsberechtigte 66-jährige Fahrerin eines Pkw Mercedes. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und in Krankenhäuser gebracht. Es entstand Sachschaden von insgesamt rund 15.000 Euro.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Geiselwind oben
Gastro-Musterbanner
Yummy
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.