Home / Notruf / Zweiter Einbruch in eine Pfersdorfer Kfz-Werkstatt: Diesmal nahmen die unbekannten Täter keine Beute mit

Zweiter Einbruch in eine Pfersdorfer Kfz-Werkstatt: Diesmal nahmen die unbekannten Täter keine Beute mit


RR-Metalle - Photovoltaikanlagen

PFERSDORF – Bei einem erneuten Einbruch in eine Autowerkstatt ist ein Unbekannter in der Nacht zum Donnerstag ohne Beute geblieben. Bereits knapp zwei Wochen zuvor war dort eingebrochen worden und es waren mehrere hundert Euro Bargeld entwendet worden. Nach den ersten Feststellungen der Kripo Schweinfurt, die die Ermittlungen übernommen hat, spricht vieles dafür, dass es der gleiche Täter war.

Ein Angestellter der Kfz-Werkstatt am Wethhof in Pfersdorf (Gemeinde Poppenhausen) hat gegen 08:00 Uhr erneut Hebelspuren  an einem Bürofenster zur Kfz-Spenglerei festgestellt. Über dieses Fenster war ein Unbekannter bereits in der Zeit vom 12.- 14.07.2014 eingestiegen und hatte aus einer Schublade etwa 1200 Euro Bargeld mitgenommen. Nach dem ersten Einbruch hatte man seitens der Angestellten dort kein Geld mehr deponiert, so dass der Einbrecher bei seinem erneuten Diebstahlsversuch hier erfolglos blieb.


Mezger

Die Ermittler der Kripo Schweinfurt hoffen nun, dass sich Zeugen melden, die zu diesem oder dem vorherigen Einbruch Angaben machen können. Hinweise werden unter der Tel.-Nr. 09721/202-1731 entgegengenommen.



ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert