Home / OHNE KATEGORIE / Aufgebrochenes Wohnmobil in der Seestraße: Danach fehlten ein Laptop und eine VR-Brille
Foto: Pixabay / jill111

Aufgebrochenes Wohnmobil in der Seestraße: Danach fehlten ein Laptop und eine VR-Brille


Sporttreff 2000 - Niederwerrn Oberwerrn

SCHWEINFURT – Im Zeitraum von Mittwoch, 06.10.2021, 13:00 Uhr, bis Donnerstag, 07.10.2021, 08:15 Uhr, parkte ein 60 Jahre alter Herr sein Wohnmobil in der Seestraße in Schweinfurt. Ein bislang unbekannter Täter schlug ein Fenster auf der Beifahrerseite ein und öffnete so die Beifahrertüre.

Nachdem das komplette Wohnmobil durchwühlt wurde, wurde ein Laptop der Marke Apple im Wert von 2500 Euro entwendet, ebenso eine VR-Brille im Wert von 549 Euro. Anschließend versprühte der Täter den im Wohnmobil befindlichen Feuerlöscher und verursachte einen Sachschaden von ca. 1000 Euro. Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.


Mezger KFZ-Meisterwerkstatt

Fahrraddiebstahl


SCHWEINFURT – Bereits am Mittwoch wurde einem 20-jährigen jungen Mann sein Fahrrad im Wert von 1200 Euro entwendet. Das Fahrrad der Marke Cube in den Farben rot und schwarz stellte er gegen 17:00 Uhr im Bereich der Keßlergasse ab und verschloss dieses. Als er gegen 20:20 Uhr zu dem Abstellplatz zurückkehrte, war das Fahrrad nicht mehr da. Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.

Betrunken mit dem E-Scooter unterwegs

SCHWEINFURT – Ein 18-jähriger E-Scooter-Fahrer wurde in den frühen Samstagmorgenstunden einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Markt in Schweinfurt unterzogen. Hierbei konnten die Beamten Alkoholgeruch bei dem jungen Erwachsenen feststellen, woraufhin ein Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Nachdem dieser einen Wert von 1,24 Promille ergab, wurde der nun Beschuldigte zur Dienststelle verbracht und einer Blutentnahme unterzogen. Ihn erwartet nun eine Anzeige aufgrund Trunkenheit im Verkehr.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

SCHWEINFURT – Der graue Pkw Hyundai des 21-jährigen Besitzers wurde im Zeitraum von Mittwochabend, 06.10.2021, 22:00 Uhr, bis Donnerstagmittag, 07.10.2021, 14:00 Uhr, am rechten Fahrbahnrand in der Arnsbergstraße in Schweinfurt geparkt. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer blieb mit seinem Fahrzeug am geparkten Pkw hängen, wodurch am Hyundai ein Streifschaden an der Stoßstange vorne links entstand, Sachschaden ca. 500 Euro. Der bislang unbekannte Verursacher verließ anschließend die Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/2020.

Foto: Symbolbild (Archiv)


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Eisgeliebt
Ozean Grill


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!