Home / Ort

Ort

„Danke den Pflegekräften“: Stiftung schenkt Wohnheimmitarbeitern der Lebenshilfe Schweinfurt Einkaufsgutscheine

SCHWEINFURT - „Endlich wird unsere Arbeit einmal auf etwas andere Weise anerkannt“, freute sich Wohnheimmitarbeiterin Tatiana Reichhardt-Dürr. Der Grund für die Freude: Am Donnerstag letzter Woche konnte sie einen von 40 Einkaufsgutscheinen im Wert von je 44 Euro von Sascha Turtschany, Einrichtungsleiter der Wohnheime der Lebenshilfe Schweinfurt, entgegennehmen.

>>> Mehr lesen >>>

Der Arbeitsmarkt im Mai: 3,8 statt 3,7 Prozent an erwerbslosen Personen

SCHWEINFURT / MAIN-RHÖN - Im Zuge der Corona-Krise hatte sich im Mai die Arbeitslosigkeit am regionalen Arbeitsmarkt leicht um 0,1 Prozentpunkte erhöht. Die Arbeitslosenquote stieg von 3,7 Prozent im April auf 3,8 Prozent im Mai. Im Jahr 2010 war diese Quote in einem Mai letztmalig höher (4,5 Prozent). Im Berichtsmonat Mai waren 9.591 Menschen arbeitslos gemeldet. Das waren 467 Personen mehr als im Vormonat (5,1 Prozent).

>>> Mehr lesen >>>

Der Kommentar: Wie wird die Landesgartenschau 2026 in Schweinfurt?

SCHWEINFURT – Ein Millionengrab oder ein großes Blumenfest für die ganze Stadt? Das jetzt schon zu sagen, dazu bräuchte man schon eine Kristallkugel. Ein Kommentar von Christopher Richter Aber man kann versuchen aus den Erfahrungen anderer Landesgartenschauen heraus hermeneutisch ein realistisches Bild zu gewinnen. Von der Landesgartenschauen 2018 konnte nur Bad Ilburg sein prognostiziertes Besucherziel von 500.000 Besuchern – damit planen die Macher der LGS in Schweinfurt dem Vernehmen nach auch – erreichen. Würzburg wollte 900.000 Gäste erreichen und blieb weit dahinter zurück, Bad Schwalbach schaffte gerade mal 300.000 Besucher. Die Landesgartenschauen 2019 (vorallem die LaGa Remstal) konnten hingegen mit …

>>> Mehr lesen >>>

Startup aus Oberbayern meldet großen Zuspruch: Das Kaufhaus des Guten ist die soziale Alternative zu Amazon

TEGERNSEE - In dieser so schwierigen Zeit gibt es wenig Gutes: vielleicht gehört dazu, dass wir jetzt mehr Zeit zum Lesen finden. Ganz sicher gehört dazu, dass wir mehr auf den Nächsten achten und helfen wollen. Das Kaufhaus des Guten (kadegu) möchte beides zusammenführen: Das Online-Kaufhaus spendet bei jedem Einkauf etwas an Waisenkinder und macht damit dem amerikanischen Online-Händler Amazon moralisch Konkurrenz.

>>> Mehr lesen >>>

18-Jährige unsittlich berührt und geschlagen: Polizei nimmt Tatverdächtigen aus der Flüchtlingsunterkunft fest

MELLRICHSTADT - Vergangene Woche war eine junge Frau von zwei zunächst Unbekannten auf einer Parkbank unsittlich berührt und geschlagen worden. Die 18-Jährige wurde dabei im Gesicht verletzt. Den Mellrichstädter Beamten gelang innerhalb weniger Tage die Festnahme eines Tatverdächtigen, bei dem auch bereits Beweismittel sichergestellt wurden.

>>> Mehr lesen >>>