Home / Ort

Ort

Corona-Virus: in Sxchweinfurt verkauften ein Copy- und ein Shisha-Shop Waren und Tabak, Kaffeekränzchen an einer Wernecker Tankstelle

UNTERFRANKEN. Mit dem Samstag stehen wir bei Tag achtder vorläufigen Ausgangsbeschränkung, die derzeit in ganz Bayern gilt. Um die Ausbreitung des „Coronavirus“ zu verlangsamen, haben Kontrollen zur Einhaltung der Bayerischen Verordnung über eine vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie nach wie vor hohe Priorität.

>>> Mehr lesen >>>

Auf der Corona-Isolierstation des Krankenhauses Lohr drohte ein erkrankter 62-Jähriger dem Personal, es mit dem Virus zu infizieren

LOHR AM MAIN - Um sich von seiner schwer am Corona-Virus erkrankten Frau zu verabschieden, hielt sich Freitagabend ein 62-Jähriger aus dem Altlandkreis Gemünden auf der Corona-Isolierstation des Krankenhauses Lohr auf. Gegen 02:00 Uhr morgens forderte ihn das Krankenhauspersonal mehrfach auf, das Krankenhaus zu verlassen.

>>> Mehr lesen >>>

Nun 111 Infizierte in Stadt und Landkreis Schweinfurt – Hinweise zur Ergebnismitteilung bei Corona-Tests

STADT UND LANDKREIS SCHWEINFURT - Laut Gesundheitsamt Schweinfurt liegt die aktuelle Gesamtzahl der Infizierten in Stadt und Landkreis Schweinfurt aktuell (Samstag, 14.30 Uhr) nun bei insgesamt 111 Personen, das sind 13 mehr als Freitag. 16 Personen befinden sich nach wie vor im Krankenhaus. Acht gelten inzwischen als geheilt. 464 Personen befinden sich nach wie vor in häuslicher Quarantäne.

>>> Mehr lesen >>>

Nach der Verschiebung der Eröffnung: Das Freizeit-Land Geiselwind hofft nun auf den Saisonstart spätestens an Pfingsten

GEISELWIND - Dass das Freizeit-Land Geiselwind nicht wie geplant am 04. April eröffnen kann und damit die wertvollen zwei Wochen der Osterferien in dieser Saison allemal verlieren wird, ist schon länger klar und konnte so auch erwartet werden. Welche Auswirkungen das Corona-Virus auf den Freizeitpark hat, wenn sich der Start in 2020 noch länger hinzieht oder wenn das Jahr vielleicht sogar komplett ins Wasser fällt, ist für Matthias Mölter freilich noch nicht absehbar.

>>> Mehr lesen >>>

Geburtshilfe für Schwangere mit Covid 19 Infektion-Verdacht wird im Leopoldina-Krankenhaus Schweinfurt zentriert

SCHWEINFURT - Vor dem Hintergrund weitersteigender Patientenzahlen mit einer SARS-COVID 19 Infektion zentrieren die Krankenhäuser aus Stadt und Landkreis Schweinfurt und dem Landkreis Haßberge die Geburtshilfe für werdende Mütter mit bestehender COVID 19 Infektion oder einem entsprechenden Verdacht im LeopoldinaKrankenhaus Schweinfurt.

>>> Mehr lesen >>>

Betrunken und mit gestohlenem Fahrzeug unterwegs: Verkehrspolizei stoppt 28-Jährigen mit drei Promille

MARKTHEIDENFELD - Am Donnerstagnachmittag hat ein 28-Jähriger, stark alkoholisierter Fiesta-Fahrer auf der Flucht vor der Polizei nicht nur seine 16 Jahre alte Beifahrerin, sondern auch andere Pkw-Fahrer gefährdet. Die Würzburger Verkehrspolizei konnte den Beschuldigten unter Einsatz ihres Streifenwagens stoppen, bevor Personen verletzt wurden. Der junge Mann sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft.

>>> Mehr lesen >>>