Home / Ort / Bad Kissingen (page 4)

Bad Kissingen

Lokale Nachrichten aus Bad Kissingen

57-jähriger BMW-Fahrer wird vom Navigationsgerät abgelenkt und rast in die Kurve, 61-Jähriger wird vom Hund gebissen

OERLENBACH - Am Freitagnachmittag befuhr ein 57-Jähriger mit seinem BMW 750i die B286 von Oerlenbach kommend in Richtung A71. Vor der Linkskurve vor der Einmündung in die B19 war der Fahrer des BMW durch einen Blick auf sein Navigationsgerät abgelenkt. Als er sich wieder auf den Verkehr konzentrierte, bemerkte er, dass die gefahrene Geschwindigkeit für die Kurve etwas zu hoch war.

>>> Mehr lesen >>>

Zwei Mal Unfallflucht, zwei Mal Sachbeschädigung: Nur gut, dass es die Polizei gibt!

BRÜNNSTADT - Am Mittwochmorgen befuhr ein zunächst unbekannter Autofahrer die Hauptstraße in Brünnstadt. Beim Vorbeifahren an einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Ford Galaxy blieb er am Außenspiegel hängen und beschädigte diesen. Der Fahrer stieg aus, begutachtete den Schaden und fuhr anschließend weiter ohne sich um den Schaden zu kümmern.

>>> Mehr lesen >>>

Die Feuerwehren im Landkreis Bad Kissingen sind akustisch für den Notfall gewappnet

BAD KISSINGEN /LANDKREIS . Heute wurden neue mobile Warnanlagen im Übungsgelände Bonnland an die Feuerwehren des Landkreises übergeben. Bei Hochwasser, Bränden oder in anderen bedrohlichen Situationen muss die Bevölkerung gewarnt werden. Dies geschieht auf verschiedenen Wegen – vor Ort häufig mittels Lautsprecherdurchsagen und Sirenensignale. Mehr im Filmbeitrag Über den Katastrophenschutz des Landkreises Bad Kissingen wurden kürzlich neue Geräte für diesen Zweck beschafft – ein mobiles Warn- und Informationssystem, auch „MOBELA“-Anlagen genannt. Anders als klassische Lautsprecher strahlen diese kugelförmigen Geräte den Ton nicht nur nach vorne, sondern verbreiten ihre Signale auf 360°. Diese Anlagen wurden kürzlich von Landrat Thomas Bold an …

>>> Mehr lesen >>>

Streit im Waschsalon in der Bauerngasse, fünf entwendete Ferkel in Geldersheim

SCHWEINFURT – Am Dienstag, gegen 08.20 Uhr, kam es in einem Waschsalon in der Bauerngasse zu einer zunächst verbalen Streitigkeit zwischen zwei Männern die damit endete, dass der unbekannte Täter seinem Kontrahenten das Waschmittel aus der Hand schlug und ihn bedrohte. Nach seiner Tat flüchtete er in Richtung Innenstadt. Die Beschreibung des unbekannten Täters lautet wie folgt: 30-35 Jahre alt, 180cm groß, kräftige Figur, Glatze, ohne Bart, er führte einen Koffer mit sich. Mehrere Unfallfluchten SCHWEINFURT – Am Dienstag, in der Zeit von 12.40 Uhr bis 12.50 Uhr, parkte die Geschädigte ihren weißen Ford Fiesta mit Münchner Zulassung ordnungsgemäß am …

>>> Mehr lesen >>>