Home / Ort / Gerolzhofen

Gerolzhofen

Lokale Nachrichten aus Gerolzhofen

Bis zu 500 bewohnte Habitatbäume im Stadtgebiet von Gerolzhofen

GEROLZHOFEN - Über 6000 Bäume und Baumgruppen stehen derzeit im Zuständigkeitsbereich der Stadtgärtnerei. Die meisten Bäume sind inventarisiert (Baumkataster) und mit einem kleinen (grauen) Schildchen gekennzeichnet. Davon dürften bis zu 500 Habitatbäume sein, also bewohnte Bäume. Die Stadtgärtnerei hat in den vergangenen Monaten besonders wertvolle Habitatbäume im Stadtgebiet mit grünen Schildchen gekennzeichnet.

>>> Mehr lesen >>>

Großbardorf startet endlich wieder: Bamberg-Doppel für den Neu-Coach & die coolen Jungs

GROSSBARDORF / UNTERSPIESHEIM / GEROLZHOFEN - Gegen Eintracht Bamberg, dann beim Würzburger FV, schließlich gegen Aufstiegsanwärter Seligenporten, dazwischen noch Totopokal zuhause gegen Don Bosco Bamberg - keine Frage: Das Re-Start-Programm des TSV Großbardorf hat es in sich. Umso mehr freut sich der neu Trainer Andreas Brendler auf den Auftakt nach sieben Wochen der Vorbereitung.

>>> Mehr lesen >>>

55-Jähriger fuhr mit über 2,4 Promille am Steuer gegen eine Haussäule in Ettleben

ETTLEBEN - Am Montag, gegen 06.10 Uhr fuhr ein 55-jähriger Mann mit seinem Ford Focus von Werneck aus kommend in Richtung Bergrheinfeld. Auf Höhe der Herrngasse macht die Schweinfurter Straße eine leichte Linkskurve, in der der Fahrzeugführer von der Straße abkam und in eine Sandsteinsäule eines Gebäudes fuhr. Unter anderem beschädigte er hierbei den Belag des Gehwegs, zwei Verkehrszeichen sowie die Säule des Gebäudes selbst.

>>> Mehr lesen >>>

Die Bundestagsabgeordnete Anja Weisgerber freut sich über 1,3 Mio. Euro für die Städtebauförderung in der Region Schweinfurt

BERLIN / REGION SCHWEINFURT - Nur wenige Förderprogramme des Bundes wirken in solch umfassender Weise auf die Kommunen, wie das Städtebauförderprogramm. Deshalb freut sich die Bundestagsabgeordnete Anja Weisgerber, dass auch ihre Heimatregion Schweinfurt und Kitzingen von diesem wichtigen Instrument wieder profitiert.

>>> Mehr lesen >>>

Zu viel getankt und das Rad manipuliert: 37-Jähriger war betrunken mit getuntem E-Bike unterwegs

SCHWEINFURT - Am Sonntagabend wurde ein 37-jähriger Mann mit seinem E-Bike in der Hauptbahnhofstraße einer Kontrolle unterzogen. Beim Fahrer konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein freiwilliger Test ergab einen Wert von 1,2 Promille. Hinzu kamen aber noch deutliche Ausfallerscheinungen beim Fahrer weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde.

>>> Mehr lesen >>>

Vollbrand eines Sattelzuganhängers, Sattelzug kollidiert mit Pannenfahrzeug

HAUSEN BEI WÜRZBURG - Am 10.09.2020 befuhr ein 29 - jähriger Ukrainer mit seinem Sattelzug die BAB 7 in Fahrtrichtung Würzburg. Nach ersten Erkenntnissen geriet im Streckenabschnitt zwischen der Tank- und Rastanlage Riedener Wald West und der Anschlussstelle Gramschatz gegen 17:00 Uhr ein Radlager des Sattelanhängers aufgrund technischen Defekts in Brand.

>>> Mehr lesen >>>