Home / Ort / Hassberge (page 100)

Hassberge

Nachrichten aus dem Raum Hassberge: Hassfurt, Ebern, Hof, Zeil und Richtung Bamberg

Freibier und Taubenmarkt für das Sternenzelt: Brauerei Kundmüller spendet 2750 Euro für das Kinderhospiz Sternenzelt in Bamberg

WEIHER BEI VIERETH-TRUNSTADT - Freibier statt Gully lautetet die Aktion, die Roland und Oswald Kundmüller, Inhaber der Brauerei Kundmüller in Weiher, im Mai initiiert hatten. Statt 100 Hektoliter Bier wegzuschütten, die wegen des Corona-Virus nicht an die Gastronomie verkauft werden konnten, durfte sich vor Ort im Brauerei-Gasthof ein Freiseidla selbst gezapft werden.

>>> Mehr lesen >>>

22-Jähriger rammt das Auto mit seiner schwangeren Ex-Freundin

SCHINDELSEE - Zu einer höchst gefährlichen Verfolgungsfahrt ist es am frühen Samstagmorgen zwischen Schindelsee und Prölsdorf gekommen, als ein 22-Jähriger einen VW Golf gerammt hatte, in dem seine schwangere Ex-Freundin saß. Aus Angst vor weiteren Angriffen versuchte der Fahrer des Golfs zu flüchten und hielt erst auf eindringliche Aufforderung des Notrufs der Polizei an. Nach kurzer Flucht konnte der 22-Jährige von der Polizei vorläufig festgenommen werden.

>>> Mehr lesen >>>

Parlament tagte in Würzburg: 126. Vollversammlung der Handwerkskammer für Unterfranken

UNTERFRANKEN - Am vergangenen Freitag, 26. Juni 2020, tagte die 126. ordentliche Vollversammlung der Handwerkskammer für Unterfranken. In seinem Bericht ging Handwerkskammer-Präsident Walter Heußlein auf aktuelle handwerkspolitische Themen ein. Hauptgeschäftsführer Ludwig Paul präsentierte den Geschäftsbericht 2019. Die Vollversammlung entlastete Präsidium, Vorstand und Geschäftsführung einstimmig.

>>> Mehr lesen >>>

Gut gekühlte Pausenbrote für bedürftige Kinder: Sparkasse Schweinfurt-Haßberge unterstützt die Schweinfurter Kindertafel e.V. mit 2.000 €

SCHWEINFURT - Die Kindertafeln haben es sich zur Aufgabe gemacht, gesunde Frühstückstüten für bedürftige Kinder zu packen und in Schulen und Kindergärten zu verteilen. Vor den Corona-bedingten Schulschließungen haben ehrenamtliche Helfer der Schweinfurter Kindertafel jeden Tag Lebensmittel und Getränke für 380 Kinder kostenlos an Schulen und Kindergärten verteilt.

>>> Mehr lesen >>>

Der Arbeitsmarkt im Juni: Unveränderte Arbeitslosenquote von 3,8 Prozent – trotz Corona-Pandemie

SCHWEINFURT / MAIN-RHÖN - Die Ausbreitung des Corona-Virus versetzte die regionale Wirtschaft und den Arbeitsmarkt innerhalb kürzester Zeit in den Ausnahmezustand. Gemessen an der Größe des wirtschaftlichen Schocks hielt sich die Reaktion der Arbeitsmarktzahlen in der Region Main-Rhön vergleichsweise in Grenzen. Im Juni stagnierte die Arbeitslosigkeit am regionalen Arbeitsmarkt im Vergleich zum Vormonat.

>>> Mehr lesen >>>