Home / Ort / Out of SW

Out of SW

Polizei stellt knapp 600 Gramm Marihuana sicher: 39-Jähriger in Untersuchungshaft

KLEINLANGHEIM - Knapp 600 Gramm Marihuana hat in der Nacht auf Montag eine Streife der Verkehrspolizei Würzburg-Biebelried bei einem 39-Jährigen sichergestellt. Die Beamten nahmen den Mann noch am Parkplatz Steigerwald-Blick an der A 3 bei Kleinlangheim im Landkreis Kitzingen vorläufig fest und führten ihn am Montag auf Anordnung der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter vor, der einen Untersuchungshaftbefehl erließ.

>>> Mehr lesen >>>

Lauf´ mal ´rum: Die Eisenheimer Runde mit dem Hundertwasser-Winzerhaus und dem Zwiebelfleisch auf dem Schiff

EISENHEIM - Nach mehrfach um die zehn Kilometer die Tage zuvor ließen wir es diesmal langsamer angehen und planten eine überschaubare Spazier-Runde in Verbindung mit dem Einkauf guter Weine im Höllenkeller des Weingutes Schuler in Obereisenheim. Danach stand der Marsch nach Untereisenheim und zurück an. beide Orte liegen im Landkreis Würzburg.

>>> Mehr lesen >>>

„Fahr´ mal hin: Das Gasthaus zur Sonne in Frankenwinheim.“ Essen in Franken

FRANKENWINHEIM – In unserer Serie “ Essen in Franken“ waren wir am Sonntag den 05.07.2020 zu Gast im Gasthaus “ Zur Sonne“ in Frankenwinheim. Der Wirt Josef Kraus hat uns nach dem Essen noch vieles erzählt , es war ein sehr interessanter Test. Wie immer wusste der Wirt nicht, dass wir kommen und wir haben auch selbst bezahlt um neutral zu sein. Mehr im Filmbeitrag Fahr mal hin: Das Bachgeflüster zwischen Frankenwinheim und Gerolzhofen

>>> Mehr lesen >>>

Freibier und Taubenmarkt für das Sternenzelt: Brauerei Kundmüller spendet 2750 Euro für das Kinderhospiz Sternenzelt in Bamberg

WEIHER BEI VIERETH-TRUNSTADT - Freibier statt Gully lautetet die Aktion, die Roland und Oswald Kundmüller, Inhaber der Brauerei Kundmüller in Weiher, im Mai initiiert hatten. Statt 100 Hektoliter Bier wegzuschütten, die wegen des Corona-Virus nicht an die Gastronomie verkauft werden konnten, durfte sich vor Ort im Brauerei-Gasthof ein Freiseidla selbst gezapft werden.

>>> Mehr lesen >>>

Tausende Biker haben in Schweinfurt gegen Fahrverbote demonstriert

SCHWEINFURT – Tausende Biker sind nach Schweinfurt gefahren um gegen Fahrverbote für Motorräder an Sonntagen und Feiertagen zu demonstrieren . Dieser Tag wird in die Geschichte von Schweinfurt eingehen, ich habe noch nie so viele Motorräder in Schweinfurt gesehen . Fußgänger mussten viel Geduld mitbringen , denn es war unmöglich für lange Zeit die Straße zu überqueren .  Mehr im Filmbeitrag

>>> Mehr lesen >>>