Home / Ort / Out of SW

Out of SW

Ein Staubkörnchen auf der Tischkante: Ein souveräner Bastian Steger, ein wackelnder Mizuki Oikawa und „The Best of Filip“ Zeljko entschieden das 3:0 und den sicheren Klassenerhalt für den TSV

BAD KÖNIGSHOFEN – Mit derselben Besetzung, das heißt ohne Kilian Ort wie in den letzten neun Spielen, und nach dem mühsamen 3:2-Sieg eine Woche zuvor in Grenzau musste man erneut mit einer schweren Aufgabe für den TSV Bad Königshofen gegen den Vorletzten der Tischtennis-Bundesliga, den TTC indeland Jülich rechnen. Gewiss hätten die beiden Frontmänner Bastian Steger und Mizuki Oikawa das Zeug dazu, das Spiel allein in den Einzeln zu entschieden. Wobei Steger über eine hohe physische wie psychische Belastungsfähigkeit verfügt. Während Oikawa zurzeit die Sphinx im Team ist. Man weiß nicht so recht, wie es mit seiner aktuellen Form aussieht. …

>>> Mehr lesen >>>

Knapper Sieg gegen Forst United: Bergtheims Handball-Damen mit nächstem Heimerfolg

BERGTHEIM - Es war ein schönes Stück Arbeit, ehe Bergtheims Handball-Damen gegen die junge unermüdlich kämpfende Mannschaft von Forst United mit 26:25 den Erfolg sicherte. Die Situation vor dem Anpfiff war alles andere als günstig, denn neben Hartl und Seibert mussten die Trainerinnen Lehnert und Wehner krankheitsbedingt auf Torfrau Mathan und die in den letzten Wochen so stark aufspielende Bausenwein verzichten.

>>> Mehr lesen >>>

Mit einem Sieg sind alle Sorgen vom Tisch: Der TSV Bad Königshofen möchte nach Grenzau auch Jülich auf Distanz halten

BAD KÖNIGSHOFEN - Zur Herausgabe seines ganzen derzeitigen Könnens wurde das TSV-Trio beim sieglosen Tabellenschlusslicht der Tischtennis-Bundesliga, TTC Zugbrücke Grenzau, gezwungen. Die dreieinhalb Stunden Kampf mit dem Gegner und den eigenen Nerven haben wieder einmal unter Beweis gestellt, wie trügerisch die Papierform ist, wenn Sport zur reinen Kopfsache wird.

>>> Mehr lesen >>>