Home / Ort / Out of SW (page 2)

Out of SW

„Lenas Bioladen“: Leider ein Darknet-Drogenshop – und daher erhebt die Zentralstelle Cybercrime Anklage

BAMBERG / MEMMINGEN - Nach intensiven Ermittlungen gemeinsam mit der Kriminalpolizeiinspektion mit Zentralaufgaben Oberfranken (KPI/Z) hat die bei der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg errichtete Zentralstelle Cybercrime Bayern Anklage zum Landgericht Memmingen gegen die drei mutmaßlichen Betreiber des Darknet-Drogenshops „Lenas Bioladen“ erhoben.

>>> Mehr lesen >>>

Verkehrsunfall verursacht und psychisch auffällig: 39-Jähriger in Bezirkskrankenhaus gebracht

KITZINGEN - Am Sonntagabend hat ein 39-Jähriger in der Kitzinger Siedlung mit seinem VW einen Verkehrsunfall verursacht. Der offenbar unter Drogeneinfluss stehende Mann ging in der Folge auf einen Verkehrsteilnehmer los und griff auch an die Waffe eines eingesetzten Beamten. Der Mann, der noch weiter durch sein Verhalten auffällig war, musste in ein Bezirkskrankenhaus gebracht werden.

>>> Mehr lesen >>>

Radler hatte verschiedenes Rauschgift dabei: Nach der Verkehrskontrolle folgte die Wohnungsdurchsuchung

GIEBELSTADT - Im Rahmen einer Verkehrskontrolle entdeckten Beamte der Ochsenfurter Polizei bei einem Radfahrer verschiedenes Rauschgift. Eine Wohnungsdurchsuchung bei dem Radler führte zur Sicherstellung weiterer Betäubungsmittel. Der Mann wurde festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft Würzburg dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Der Mann sitzt nun in Untersuchungshaft.

>>> Mehr lesen >>>

Kriminalpolizei ermittelt: 68-jährige Frau verstarb in ihrem Wohnhaus womöglich an einer CO-Vergiftung

WERNFELD BEI GEMÜNDEN AM MAIN - Am Dienstag ist eine Frau in ihrem Wohnhaus in Wernfeld verstorben, auch ihr Mann wurde verletzt und in eine Klinik gebracht. Es liegen Hinweise vor, dass eine CO-Vergiftung dazu geführt haben könnte. Die genauen Umstände des Todesfalles sind derzeit jedoch noch unklar und Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen.

>>> Mehr lesen >>>

Alkoholisierte Mutter von drei Kleinkindern ging Polizeibeamte tätlich an und musste in Gewahrsam

KARLSTADT - Am Montagnachmittag wurden Beamte der Polizeiinspektion Karlstadt im Rahmen eines Einsatzes von einer Frau tätlich angegangen. Die Mutter von drei Kindern befand sich in einem psychischen Ausnahmezustand und musste in polizeilichen Gewahrsam genommen werden. Da sie zur Betreuung der Kleinkinder nicht mehr in der Lage war, wurden diese durch das Kreisjugendamt in Obhut genommen.

>>> Mehr lesen >>>