Home / Ort (page 20)

Ort

„Spiegelklatscher“ mit 1.250 Euro Schaden

FLADUNGEN – Zu einem sog. „Spiegelklatscher“ im Begegnungsverkehr kam es am Donnerstagmorgen gegen 10.50 Uhr. Auf der Staatsstraße von Hessen kommend in Fahrtrichtung schwarzes Moor kamen sich ein Pkw und ein Lkw entgegen. Als sich die beiden Fahrzeuge auf gleicher Höhe befanden touchierten sich ihre Außenspiegel und wurden beschädigt, sowie eine Seitenscheibe des Lkw. Wer von den beiden Unfallbeteiligten zu weit links fuhr konnte nicht geklärt werden. Ein Austausch der Personalien wurde durchgeführt. An den Fahrzeugen entstanden insgesamt Schäden in Höhe von 1.250 Euro.

>>> Mehr lesen >>>

„Mäh doch“, dachte sich ein Schaf, mähte Vorgärten und wurde jetzt erschossen

HENDUNGEN – Bereits seit mehreren Monaten trieb ein wildes Schaaf in Hendungen sein Unwesen und fraß sich durch mehrere Vorgärten. Das Tier war anscheinend aus einem einen beschädigten Weidezaun ausgebrochen. Alle bisherigen Versuche, das agile Tier wieder einzufangen scheiterten. Zur Gefahrenabwehr erteilte die Naturschutzbehörde deshalb eine Schusserlaubnis für das Schaaf. Bei günstiger Gelegenheit wurde dieses dann am Donnerstagabend in der Nähe des Sportplatzes durch einen Jagdpächter erlegt.

>>> Mehr lesen >>>

Bad Neustädter Polizei sucht den Rempler des Tages – 1.000 Euro Schaden

BAD NEUSTADT – Am Mittwoch, in der Zeit von 17:40 Uhr bis 18:20 Uhr, parkte eine Frau ihren blauen 1er/BMW auf dem Tegut-Parkplatz in der Saalestraße. Beim Rückwärtsausparken stellte sie bereits fest, dass die hinteren Parksensoren dauerhaft einen Signalton erzeugten, beachtete dies jedoch nicht weiter. Erst am Folgetag bemerkte die Frau an ihrer Heckstoßstange einen Schaden sowie einen eingedrückten Sensor. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1.000,00 Euro. Der Unfallverursacher kam seinen gesetzlichen Verpflichtungen nicht nach und beging daher Fahrerflucht. Zeugen melden sich bitte unter 09771/606-0

>>> Mehr lesen >>>

Angebumst und nix gemerkt in Bad Neustadt

SCHWEINFURT – An der Ampelanlage von der B 279 auf die Staatsstraße 2445 ereignete sich am Donnerstag, um 05:45 Uhr, ein Auffahrunfall. Bei Eintreffen der Polizeistreife hatten sich die Unfallbeteiligten bereits geeinigt und gegenseitig Personalien ausgetauscht. Am Abend meldete sich jedoch der Geschädigte telefonisch bei der Polizei und teilte mit, dass er bei Überprüfung seines Pkw auch einen zusätzlichen Schaden an der vorderen Stoßstange festgestellt hatte. Durch den Aufprall des Unfallverursachers wurde sein Renault auf einen vor ihm an der Ampel stehenden unbekannten weiteren Pkw geschoben. Der Renault-Fahrer hatte diesem noch Lichthupe gegeben, dieser ist aber wohl in der Grünphase …

>>> Mehr lesen >>>

6.000 Euro Schaden – Von der Fahrbahn abgekommen

BAD NEUSTADT – Eine Fiat-Fahrerin befuhr am Donnerstag, gegen 07:55 Uhr, die B 279 von Bad Neustadt kommend in Richtung Autobahn. Vermutlich aus Unachtsamkeit kam sie in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Ihr Pkw kam in der Mitte der Fahrbahn zum Stehen und war nicht mehr fahrbereit. Die Unfallverursacherin blieb bei dem Unfall unverletzt. An ihrem Fahrzeug und der Leitplanke entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 6.000,00 Euro. Der Fiat musste abgeschleppt werden.

>>> Mehr lesen >>>