Home / Ort (page 2390)

Ort

Hier spricht die Polizei. Haben Sie Wertsachen im Haus?

WÜRZBURG – Vorsicht vor betrügerischen Telefonanrufen – Aktuell Anrufe im Raum Würzburg Aktuell sind im Raum Würzburg wieder Telefonbetrüger aktiv. Die Anrufer geben sich als falsche Polizeibeamte aus und erfragen die verfügbaren Vermögenswerte der Angerufenen. Informieren Sie bitte Ihre Angehörigen! Seit dem Vormittag gehen bei der Polizeieinsatzzentrale Unterfranken vermehrt Mitteilungen über Anrufer ein, die vorgeblich Polizeibeamte seien. Diese falschen Polizisten geben vor, wegen Einbruchsdelikten oder damit in Zusammenhang stehenden Festnahmen zu ermitteln und erfragen die Vermögenswerte der Angerufenen, insbesondere eventuell vorhandenen Goldschmuck, der zu Hause aufbewahrt wird. Die Täter nutzen hierzu ein sogenanntes Spoofing-Programm das unter anderem die Rufnummer 0931/110 …

>>> Mehr lesen >>>

1KG Cannabis – 37jähriger hatte viel vor und sitzt jetzt in U-Haft

WÜRZBURG / INNENSTADT – Beamte der Bundespolizei haben im Zuge einer Personenkontrolle im Hauptbahnhof rund ein Kilogramm Cannabis sichergestellt. Der 37-jährige Besitzer des Rauschgifts befindet sich mittlerweile in Untersuchungshaft. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Würzburg in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Würzburg. Bereits am Donnerstag, gegen 11:30 Uhr, kontrollierten Beamte der Bundespolizei einen 37-Jährigen aus dem Landkreis Main-Kinzig im Bereich des Hauptbahnhofs. Im Rahmen dieser Kontrolle wurde bei dem Mann rund ein Kilogramm Cannabis aufgefunden. Das Rauschgift wurde sichergestellt und der Tatverdächtige vorläufig festgenommen. Im Anschluss übergaben die Beamten den Beschuldigten an die Kriminalpolizei Würzburg. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft …

>>> Mehr lesen >>>