Home / Ort (page 2490)

Ort

Barrierefreie Erschließung: Fertigstellung der Gehbahnen im Stadtteil Zürch

SCHWEINFURT - Nachdem bereits vor einigen Jahren die Petersgasse eine barrierefreie Laufbahn erhielt, wurden nun die Hauptbahnen im Zürch barrierefrei erschlossen. In nur sieben Wochen Bauzeit und mit einer Investitionssumme von 120.000 € plante das Tiefbauamt der Stadt Schweinfurt in der Burg- und Rittergasse eine 1,20 m breite Gehbahn, die bis an die Salvatorkirche führt.

>>> Mehr lesen >>>

SUV gesucht – Unfallflucht B 19 zwischen Opferbaum und Eßleben

OPFERBAUM/ESSLEBEN – Kurz nach 14 Uhr hat sich am Dienstag auf der Bundesstraße 19 zwischen Eßleben und Opferbaum ein Verkehrsunfallflucht ereignet. Es wird jetzt nach weiteren Unfallzeugen und speziell nach einer Spaziergängerin gesucht. Diese Frau könnte möglicherweise weitere sachdienliche Angaben zu dem Vorfall machen. Nach den Angaben des Unfallopfers, des Fahrers eines blauen Citroen Picasso, fuhr er zur Unfallzeit von Eßleben in Richtung Opferbaum. Er entschloss sich jetzt zwei vorausfahrende Lkw zu überholen und zog deshalb auf die Gegenfahrspur. Genau in dem Moment kam ein anderer Autofahrer aus einem Feldweg gefahren und bog auf die Bundesstraße 19 in seine Fahrtrichtung ein. Um …

>>> Mehr lesen >>>

Neuwagen fängt Feuer und brennt komplett aus

SENNFELD – Ein mit dem Erstzulassungsdatum 01.09.2017 zugelassener Mercedes-Benz GLC 350 ist nach einem vermuteten technischen Defekt am Dienstagnachmittag auf der Staatsstraße 2272 bei Sennfeld komplett ausgebrannt. Die „Reste des Fahrzeugs“ transportierte später ein Abschleppdienst weg. Der Schaden wird auf 80 000 Euro geschätzt. Gegen 18 Uhr war der Fahrer des Firmenwagens mit BA-Kennzeichen auf der BAB A 70 in Fahrtrichtung Würzburg unterwegs. Etwa 500 Meter vor der Ausfahrt Gochsheim/Sennfeld vernahm er einen lauten Schlag aus dem Motorraum und nach einigem Ruckeln ging der Motor komplett aus. Der Fahrer schaffte es noch, die Ausfahrt zu nehmen und stellte anschließend das Fahrzeug in …

>>> Mehr lesen >>>

Neu im Straßenverkehr – gleich ein Unfall mit 16500 Euro Sachschaden

SCHWEINFURT – Ein 18-jähriger Führerscheinneuling, der auf der Fahrt zum Landratsamt zur Abholung seines Probeführerscheins war, hat am Dienstagnachmittag in der Gunnar-Wester-Straße einen Verkehrsunfall verursacht. Dabei sind vier Personen leicht verletzt worden und ein geschätzter Gesamtschaden von rund 16 500 Euro entstanden. Kurz vor 16 Uhr fuhr der junge Mann aus dem Bereich Gerolzhofen mit seinem VW Golf auf der Gunnar-Wester-Straße stadteinwärts. Beim Linksabbiegen in die Rüfferstraße übersah er aus bisher noch nicht bekannten Gründen einen auf der Schultesstraße stadtauswärts fahrenden und entgegenkommenden 65-Jährigen in dessen Seat Toledo. Bei der heftigen Kollision der beiden Fahrzeuge wurden der Unfallverursacher, seine beiden …

>>> Mehr lesen >>>