Home / Ort (page 30)

Ort

„Rudloffs Scheune“ in Oberspiesheim: Restaurant, Hotel, Tagungsstätte – und alles mit dem „Bio“-Siegel

OBERSPIESHEIM – Andreas Rudloff ist ein Mann mit Visionen. Im beschaulichen Oberspiesheim, einem Ortsteil der Gemeinde Kolitzheim mit knapp 600 Einwohnern, bauen er und seine Familie gerade ein ehemaliges landwirtschaftliches Gebäude in ein Restaurant, ein Hotel und eine Tagungsstätte um – und das alles Bio, nachhaltig und unter Wertschätzung von Natur und Umwelt. „Rudloffs Scheune“ will im Frühjahr 2021 eröffnen. An sich sollte das schon eher der Fall sein, ein bekanntes Virus jedoch verhinderte die Pläne. Nun hat die Familie Rudloff, dazu gehören noch Ehefrau Daniela als Genussexpertin und Sohnemann Nikolas, genügend Zeit für die Vollendung dieses spannenden Projektes. Andreas, …

>>> Mehr lesen >>>

Der kleine Einmann-Bunker in den Wehranlagen – und wieso diese Schutzzelle nicht nach Oberndorf umziehen darf

SCHWEINFURT - Es war einmal..., nein: Es ist noch: Ein Einmann-Bunker oder eine Schutzzelle, die in den Wehranlagen in Schweinfurt steht und die - siehe Fotos - mehr und mehr verschmiert und kaputt gemacht wird. Nils Brennecke vom Deutschen Bunkermuseum, zuhause in Schweinfurt Oberndorf in der Ernst-Sachs-Straße 73, hätte da ja eine Idee...

>>> Mehr lesen >>>

Schnittstelle zwischen Forschung und Wirtschaft: Hochschulexperten unterstützen Produktionsprozesse mit digitalen Methoden

SCHWEINFURT / WÜRZBURG - Interdisziplinär forschen und die neuen Erkenntnisse direkt für die heimische Wirtschaft nutzbar machen: Dies sind die Ziele des „Instituts Digital Engineering“, IDEE, an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS). Fakultätsübergreifend wird die Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Unternehmen weiter vorangebracht.

>>> Mehr lesen >>>

Ein Wechsel in den Reihen der Naturschutzwächter: Werner Stock aus Heidenfeld scheidet nach 30 Jahren aus, sein Nachfolger ist Dr. Hannes Brehm aus Schwebheim

LANDKREIS SCHWEINFURT - Nach 30-jähriger Tätigkeit hat Werner Stock aus Heidenfeld sein Amt als Naturschutzwächter vor einiger Zeit nun aufgegeben. Neu in den Reigen der Naturschutzwächter für den Landkreis Schweinfurt ist seit 1. März 2020 Dr. Hannes Brehm aus Schwebheim. In einer kleinen Feierstunde dankte Landrat Florian Töpper Werner Stock für sein jahrzehntelanges Wirken.

>>> Mehr lesen >>>