Home / Ort / Rhoen (page 10)

Rhoen

Fahrzeugkontrolle bringt große Menge Rauschgift zum Vorschein: 43-Jährige in Untersuchungshaft

LANDKREIS BAD KISSINGEN - Autobahnfahnder der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck haben am Donnerstagnachmittag bei einer Kontrolle auf der A7 knapp ein Kilogramm Methamphetamin entdeckt. Eine 43-jährige Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Sie befindet sich inzwischen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Schweinfurt in Untersuchungshaft.

>>> Mehr lesen >>>

Corona aktuell: Bad Kissingen auch weiterhin auf perfektem Niveau

BAD KISSINGEN – Gegenüber der letzten Meldung des Landratsamtes vom 16. September 2020, liegen am Montag, 21. September 2020 keine neuen Coronafälle im Landkreis Bad Kissingen vor. Die positiv getestete Erzieherin eines Kindergartens in Bad Kissingen, von der gestern berichtet wurde, hat ihren Wohnsitz nicht im Landkreis, so dass sie nicht in die hiesige Statistik fällt. Die angekündigten Testungen der Kontaktpersonen werden größtenteils heute erfolgen. Mit den Ergebnissen darf man dementsprechend zeitnah in den nächsten Tagen rechnen. Aktuell gibt es einen bestätigten Coronafall im Landkreis. 286 Coronafälle sind im Landkreis Bad Kissingen bisher insgesamt bestätigt. Als gesundet gelten inzwischen insgesamt …

>>> Mehr lesen >>>

Ein Stück Normalität in Corona-Zeiten: Das Rathaus in Bad Kissingen kehrt wieder zu normalen Öffnungszeiten zurück

BAD KISSINGEN – Ab 21. September 2020 kehrt das Rathaus ein Stück mehr zur Normalität zurück: Die Stadtverwaltung hat künftig zu den gleichen Zeiten wie vor den Corona-bedingten Einschränkungen geöffnet. Damit ist das Rathaus wieder für den Besucherverkehr insgesamt offen. Ein spontaner Besuch im Rathaus ist also möglich. Im eigenen Interesse empfiehlt allerdings die Stadtverwaltung den Rathausbesucherinnen und -besuchern, für die Bereiche Bürgerbüro unter +49 (0)971 8070 sowie für das Standesamt +49 (0)971 807-2223 weiterhin einen Termin zu vereinbaren. Damit werden die Wartezeiten verkürzt und Warteschlangen vermieden. Dieses Vorgehen hat sich bewährt und ist auf durchweg positive Resonanz gestoßen. Ein …

>>> Mehr lesen >>>

Falsches Gewinnversprechen am Telefon: Die Polizei rät zur Vorsicht!

OBERTHULBA - Am Mittwochnachmittag ist eine Seniorin Betrügern aufgesessen. Die Unbekannten hatten der Frau einen Gewinn von mehreren tausend Euro versprochen, für den sie als Sicherheit zunächst selbst Geld zahlen sollte. Die Dame übermittelte mehrere hundert Euro in Form von Gutschein-Codes bevor sie bemerkte, dass sie auf eine Betrugsmasche herein gefallen war.

>>> Mehr lesen >>>