Home / Ort / Rhoen (page 3)

Rhoen

Polizei-News aus Bad Kissingen: Junger Mann zog mit seinem BMW Kreise auf dem Sportplatz des TSV Rannungen

RANNUNGEN – Am Samstagabend, kurz vor 19.00 Uhr, wurde durch aufmerksame Zeugen beobachtet, wie ein junger Mann mit seinem Pkw BMW Kreise auf dem Sportplatz des TSV Rannungen zog, so dass der Rasen beschädigt wurde. Da durch die Zeugen das Kennzeichen abgelesen werden konnte, wurden nun Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen, verursacht durch einen 18-Jährigen aus einem Nachbarlandkreis. Der entstandene Schaden beläuft sich auf circa 2.500,- Euro. Sportbekleidung entwendet BAD KISSINGEN – Bereits am Montag, 09.11.2020, entwendete in der Zeit von 13.05 Uhr bis 13.15 Uhr, ein etwa 170 großer Mann mit kurzen braunen Haaren und Oberlippenbart in einem Bekleidungsgeschäft im …

>>> Mehr lesen >>>

„Eine Abgeordnete aus der Region, die für die Region da ist!“: SPD-Unterbezirk Rhön-Haßberge unterstützt erneute Kandidatur von Sabine Dittmar für Bundestagswahl

ZEIL / HASSBERGE / RHÖN - Auch wenn sich die Vorstandschaft des SPD-Unterbezirks Rhön-Haßberge dafür entschieden hat, die eigentlich für Freitag, 13. November, geplante Bundeswahlkreiskonferenz aufgrund der Pandemielage abzusagen, besteht für die Mitglieder der Vorstandschaft kein Zweifel daran, dass Sabine Dittmar die ideale Kandidatin für die Bundestagswahlen im kommenden Herbst ist.

>>> Mehr lesen >>>

Zwei Ex-Schnüdel auf „Pipi“-Höhenflug: „Das gab es bis jetzt noch nie in der Bayernliga!“

SCHWEINFURT / WÜRZBURG / HAMMELBURG - Zwei Ex-Schnüdel könnten dann, wenn der FC 05 im Sommer 2021 nicht in die 3. Liga aufsteigt, in der nächsten Saison wieder zurück kommen an den Ort, an dem sie einst kickten. Beide, jeweils langsam auf die 30 zugehend, stehen mit ihrem aktuellen Team nämlich dicht vor dem Sprung in die Fußball-Regionalliga Bayern. Oder konkret: Sie sind mit einem Bein schon drin. Das Duo hat daran ein großes Aktienpaket.

>>> Mehr lesen >>>

Vorsicht: In ganz Unterfranken sind aktuell wieder „falsche Polizeibeamte“ und Enkeltrickbetrüger aktiv!

UNTERFRANKEN – Aktuell sind in ganz Unterfranken wieder Betrüger aktiv. Die Anrufer geben sich unter anderem bei den Geschädigten als angebliche Polizeibeamte aus, die nach einem Einbruch in der Nachbarschaft sicherheitshalber Wertsachen oder auch Bargeld in Verwahrung nehmen möchten. Es ist mit weiteren Anrufen, bei denen sich die Täter auch als Enkel ausgeben können, zu rechnen. Informieren Sie daher bitte auch Ihre Angehörigen! Das Polizeipräsidium Unterfranken rät: Ø Legen Sie auf. Wählen Sie selbst die Notrufnummer 110 und fragen bei der Polizei nach einem entsprechenden Einsatz bzw. ob tatsächlich Einbrecher festgenommen wurden! Ø Die Polizei weist Sie niemals an, Geld …

>>> Mehr lesen >>>

Basti Steger verletzt? Egal, dann gewinnt eben Kilian Ort gegen einen Top-Mann und Abdel Salifou erstmals – und gleich doppelt

BAD KÖNIGSHOFEN - Die Segel standen eigentlich auf Halbmast. Die Vorfreude auf dieses Spiel der Tischtennis-Bundesliga war nicht nur wegen der fehlenden Zuschauer getrübt. Nein, weil es mit den Genickschlägen und Verletzungen bisher ja nicht reichte, zog sich am Freitagabend beim Training im Kühlhaus Shakehands-Arena auch noch Basti Steger eine Rückenverletzung zu.

>>> Mehr lesen >>>