Home / Ort / Rhoen (page 4)

Rhoen

Corona aktuell: wie sehen die Inzidenz-Werte um Schweinfurt herum aus?

SCHWEINFURT – Schweinfurt selbst ist absoluter Spitzenreiter bei den 7-Tage-Inzidenz-Werten der Region. Trotzdem dürfte ein Blick auf die Daten „außen herum“ mal ganz interessant sein. Wir haben das für Dich einmal zusammengefasst: Schweinfurt Stadt: 205,9 Schweinfurt Landkreis: 177,6 Würzburg: Stadt 124,3 / Landkreis 150,3 Bad Kissingen Landkreis: 58,1 Hassberge Landkreis: 65,2 Rhön-Grabfeld Landkreis: 97,9 Main-Spessart Landkreis: 61,0 Bamberg: Stadt 133,1 / Landkreis 140,0 Werte des RKI vom 06.11.2020  

>>> Mehr lesen >>>

Wenn es müde oder steif wird: Bundesweite Herzwochen vom 1. bis 30. November

UNTERFRANKEN - Vier Millionen Menschen leiden allein in Deutschland unter einer Herzschwäche. Mit jährlich rund 465.000 stationär behandelten Patienten ist die Herzschwäche der häufigste Grund für einen Krankenhausaufenthalt. Mehr als 40.000 Menschen sterben jedes Jahr an Herzschwäche. Die Volkskrankheit ist ernst und tückisch, da ihre Symptome oft unspektakulär sind und dem Alter zugeschrieben werden.

>>> Mehr lesen >>>

Kissingen-Crime: Pöbelnder Passant, Halloween im „Lost Place“, „Babyparty“ zu Corona-Zeiten

BAD KISSINGEN - Zu einem unangenehmen Vorfall kam es am Samstagabend, gegen 20:15 Uhr, auf der Ludwigsbrücke. Ein 45-jähriger betrunkener Mann lief über die Ludwigsbrücke und rempelte hierbei eine 60-jährige Passantin an, die zu diesem Zeitpunkt die Brunnen-Lichtshow beobachtete. Der vor Ort anwesende Sicherheitsdienst sprach daraufhin den sichtlich betrunkenen Mann an, und forderte diesen auf, den Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Meter zu wahren.

>>> Mehr lesen >>>

Neues aus der Fußball-Regionalliga: Aubstadt überzeugt in Nürnberg – und geht trotzdem unter… – MIT VIELEN FOTOS!

NÜRNBERG / AUBSTADT – Eine bittere 3:6-Niederlage bei der U21 des 1. FC Nürnberg kassierte der TSV Aubstadt in seiner mutmaßlich letzten Partie der Fußball-Regionalliga in 2020. Und dabei waren die Grabfelder wirklich nicht die schlechtere Mannschaft… Sie machten nur den Fehler, dass sie nach der 2:1-Führung kurz nach der Pause durch Ingo Fesers verwandelten Foulelfmeter weiter stürmten und hinten offen waren, schnell das 2:2 und das 3:2 des Club kassierten. Nach dem 4:2 brachte Timo Pitter, der schon das 1:0 schnell ausglich, die Gäste nochmals auf 4:3 heran. Doch Nürnberg konterte in der Schlussphase zwei Mal gnadenlos… Den ganz …

>>> Mehr lesen >>>

Vulkanismus zum Anfassen: Geologiekurs des Franken-Landschulheims Schloss Gaibach auf Spurensuche in der Rhön

GAIBACH / RHÖN - Auch in Pandemie-Zeiten sind Exkursionen möglich! Dies zeigte der Geologiekurs des Franken-Landschulheimes Schloss Gaibach am letzten Montag im Oktober 2020: Die Schülerinnen und Schüler der 12. Jahrgangsstufe machten sich in Begleitung der beiden Lehrkräfte Tanja Then-Walter und Thomas Morche auf die Suche nach vulkanischen Formen.

>>> Mehr lesen >>>