Home / Ort / Rhön (page 50)

Rhön

Nachrichten aus dem Raum Rhön-Grabfeld: Bad Kissingen, Bad Brückenau, Bad Königshofen, Münnerstadt, Mellrichstadt, Bad Neustadt und Hammelburg

Schondra: Lkw-Brand in der Tank- und Rastanlage Rhön-Ost

SCHONDRA – Vollständig ausgebrannt ist am Mittwochmorgen ein Sattelzug in der Rastanlage Rhön-Ost. Ein 37-jähriger Lkw-Fahrer aus Baden-Württ fuhr mit seinem Zug in die Tankstelle der Rastanlage. Dort wurde er von einem Passanten auf ein Feuer im rechten vorderen Bereich seiner Zugmaschine aufmerksam gemacht. Er fuhr sofort aus dem Gefahrenbereich der Tankstelle auf einen Parkplatz. Dort brannte der mit Papier beladene Sattelzug innerhalb kürzester Zeit vollkommen aus. Durch das Feuer liefen ca. 400 Liter Diesel aus dem Tank und wurden durch den Kanal aufgefangen. Die Rastanlage wurde während der Löscharbeiten und Bergung durch die Autobahnmeisterei Oberthulba gesperrt. An den Löscharbeiten …

>>> Mehr lesen >>>

Senior übergibt 200.000 Euro an Telefonbetrüger: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest, Staatsanwaltschaft erwirkt Haftbefehl

LANDKREISE BAD KISSINGEN UND SCHWEINFURT - Am vergangenen Donnerstag ist ein Senior Opfer eines Telefonbetrugs geworden. Nachdem der ältere Mann 200.000 Euro an einen zunächst unbekannten Geldabholer übergeben hatte, gelang der Kriminalpolizei Schweinfurt ein schneller Fahndungserfolg. Sie nahmen einen dringend Tatverdächtigen vorläufig fest und stellten bei ihm auch die vollumfängliche Beutesumme sicher.

>>> Mehr lesen >>>

Pilotprojekt „WenDo in der Fachberatungsstelle bei häuslicher und sexualisierter Gewalt“ war ein voller Erfolg

SCHWEINFURT - WenDo ist ein feministisches Konzept zur Gewaltprävention für Frauen und Mädchen. Der Ursprung des Namens WenDo wird unterschiedlich interpretiert. WenDo ist eine Wortneuschöpfung analog zu verschiedenen japanischen Kampf-Künsten, die sich aus Wen, einer Abkürzung für das englische women (Frauen) und Do, japanisch für Weg, zusammensetzt und „Weg der Frauen“ bedeutet.

>>> Mehr lesen >>>

Ausgezeichneter Berufsnachwuchs: SiegerInnen im Leistungswettbewerb der Handwerkskammer geehrt

UNTERFRANKEN - Erfolgreiche Junghandwerkerinnen und Junghandwerker aus insgesamt 50 verschiedenen Berufen ehrte die Handwerkskammer für Unterfranken am vergangenen Freitag, 1. Oktober 2021, in Würzburg. Sie haben sich durch beste Leistungen in ihren Gesellen- und Abschlussprüfungen oder auch in praktischen Arbeitsproben durchgesetzt und gehören zu den diesjährigen Siegern im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks auf unterfränkischer Ebene.

>>> Mehr lesen >>>