Home / Ort / Schonungen

Schonungen

Lokale Nachrichten aus Schonungen

Neue Masche beim Ladendiebstahl im Hafen, 34-Jähriger klaute Glühwein für 34 Euro aus dem Biomarkt

SCHWEINFURT - Offensichtlich an den bereits berichteten Ladendiebstählen in der den letzten Wochen einer Frau orientiert, die versucht hatte, mit ihrem Einkaufswagen an der Kasse vorbei die eingeladenen Waren zu entwenden, hat sich am Donnerstagabend, gegen 18:15 Uhr, ein 46jähriger Deutscher aus dem Landkreis Schweinfurt. Er hatte sich in einem Einkaufsmarkt in der Carl-Benz-Straße mit seinem Wagen mit Waren für insgesamt 344 Euro versucht, an der Kasse vorbei zu mogeln.

>>> Mehr lesen >>>

Kochen, Backen und Genießen: Waldsachsen trotz(t) Corona und bringt ein Buch über „Schmankerl“ heraus

WALDSACHSEN - Unter dem Titel „Waldsachsener Schmankerl“ gibt der Pfarrgemeinderat Waldsachsen im Advent 2020 ein neues Koch- und Backbuch heraus. Was ist der Anlass? „Für den Zusammenhalt in Pfarrei und Dorf ist es wichtig, dass wir uns regelmäßig treffen und Gottesdienste und Feste feiern, genauso wie die Jubiläen und Ereignisse in Kindergarten und Pfarrei.

>>> Mehr lesen >>>

Medizinisches Angebot weiter ausgebaut: Gleich zwei Praxiseröffnungen im Gesundheitseck Schonunger Bucht

SCHONUNGEN - Als Zentrum für Medizin, Fitness, Therapie und Pflege hat sich das neue Schonunger Gesundheitseck etabliert und ist Anlaufpunkt für viele Patienten, Sportler, Besucher und Gäste. Jetzt ist das Projekt mit dem letzten Pinselstrich symbolisch abgeschlossen. Die Farben Weiß, Anthrazit und Rot dominieren nun den Gebäudekomplex „VisAVis“ an der Hauptstraße und das Gesundheitseck „Schonunger Bucht“.

>>> Mehr lesen >>>

Renaturierung und Probierbäume in der Flur: Schonungen weitet seine Obstbaumbestände aus

SCHONUNGEN - Nicht selten ist es bequemer das Obst gleich beim Discounter um die Ecke zu kaufen, obwohl die Ware den Etiketten zur Folge oft aus Plantagen südlicher Gefilde herbeigekarrt werden müssen. Die Wenigsten kennen die vielen heimischen Apfel- und Birnensorten, bei der sich die Frucht teilweise geschmacklich und optisch stark voneinander unterscheiden.

>>> Mehr lesen >>>

Fränkisch, Italienisch, Griechisch und mehr: Zu Lockdown-Zeiten darf wieder fleißig Essen abgeholt werden

FRANKEN - Gaststätten dicht! Seit 02. November bis zunächst Ende des elften Monats trifft es also mal wieder die Wirtsleute, die schon im Frühling leiden mussten, die dann den Sommer halbwegs ihren Umsatz machen konnten, auch weil der Biergartenbetrieb und sinkende Corona-Fallzahlen für die Lebenslust der Leute sorgten. Die gingen einigermaßen wieder weg zum Schlemmen. Doch das mit dem Ausgehen ist nun vorbei. Der neuerliche Lock-Down trifft die Gasthäuser hart. Diesmal wohl noch härter, denn sie verlieren ihr womöglich Weihnachtsgeschäft. Nun heißt es aber erstmal wieder: Essen als Liefer- und Abholdienst.

>>> Mehr lesen >>>