NA OHNE Kategoriezuordnung

Corona aktuell auf einen Blick: Was machen die Inzidenzen der Städte und Landkreise um Schweinfurt herum?

SCHWEINFURT – Heute, am 1. Mai 2022 ist es mal wieder Zeit für einen regionalen Vergleich der Inzidenzen.

In Klammern die Werte der Vorwochen (jeweils Sonntag).

Man beachte, dass sich in den Werten immer noch die Osterferien/-feiertage zeigen, an denen weniger gemeldet und auch erfasst wurde. Insgesamt kann man sagen: die Entwicklung sieht positiv aus. Alle Städte und Landkreise zeigen auch dieses mal wieder Verbesserungen. Rückblickend auf die letzten 4 Wochen waren diese sogar signifikant.

Schweinfurt Stadt: 633,9 (875,9 – 971,5 – 1.556,7)
Schweinfurt Landkreis: 844,8
 (1.134,4 – 1.188,9 – 1.680,9)

Gaspreis
Muster
Hotel

Landkreis Bad Kissingen: 1.085,6 (1.100,1 – 1.232,0 – 1.458,8)
Landkreis Rhön-Grabfeld: 861,5 (994,8 – 987,3 – 1.779,7)
Landkreis Haßberge: 793,8 (1.156,9 – 945,7 – 1.466,6)
Landkreis Main-Spessart: 812,1 (1.253,4 – 1.116,9 – 1.627,3)
Landkreis Kitzingen: 627,1 (1.025,1 – 1.114,6 – 1.648,95)
Stadt Würzburg: 782,2 (910,6 – 1.131,1 – 1.455,6)
Landkreis Würzburg: 757,9 (1.107,0 – 1.379,9 – 1.601,1)
Stadt Bamberg: 793,0 (939,0 – 872,5 – 1.306,8)
Landkreis Bamberg: 871,9 (1.284,1 – 1.115,3 – 1.547,2)

>>> Alle Corona-News der Region auf einen Blick >>>

Quelle: RKI – Alle Angaben ohne Gewähr!



Powered by 2fly4 Entertainment
Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

Pixel ALLE Seiten