Home / Weltbessermacher / Opti Wohnwelt spendet Küche für die Kindertafel
Inmitten der Vorstandschaft der Kindertafel: Geschäftsführer Oliver Föst (3.v.l), daneben Klaus Schindelmann und Birgit Neugebauer-Keß. Foto: 2fly4

Opti Wohnwelt spendet Küche für die Kindertafel


Sparkasse

SCHWEINFURT – Opti-Wohnwelt in Schweinfurt übergab symbolisch die bereits aufgebaute Küche für die Kindertafel in Schweinfurt. 

Mehr als 600.000 Brotzeitpäckchen hatte die alte Küche, die übrigens auch schon von der Opti-Wohnwelt gespendet worden war, ausgehalten. Im Laufe der letzten Wochen wurde diese nun ab- und mit fachgerechter Unterstützung vom Opti-Montage-Team die neue Küche aufgebaut.


Anwälte Niggl, Lamprecht & Kollegen

Auch hier war es dem Vorstands-Team der Kindertafel wieder wichtig den Einsatz von den Unterstützern zu würdigen und so kam fast die ganze Vorstandschaft zur Übergabe zusammen. Der Geschäftsführer der Opti-Wohnwelt, Oliver Föst lobte die Arbeit der Organisation.

Mehr als 400 Päckchen pro Woche werden nun ab sofort in der neuen Küche vorbereitet.




Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Pinocchio
Pure Club
Ozean Grill
Gastro-Musterbanner
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Trotz Untereuerheims Talfahrt: „Gegen solche Gegner sind die Jungs hochmotiviert!“

UNTEREUERHEIM - Ein Sieg bei Unterspiesheim 2 am Sonntag - und der TV Oberndorf-Schweinfurt konnte die Meisterschaft feiern in der Fußball-A-Klasse 2. Geschlagen waren damit die Hambacher, die in den finalen zwei Partien ihren einen Punkt Vorsprung auf die SG Dürrfeld/ Obereuerheim verteidigen wollten. Der Tabellendritte hoffte vergeblich auf ein Kellerkind und patzte selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.