Home / Ort / Schweinfurt (page 20)

Schweinfurt

Lokale Nachrichten aus Schweinfurt

Corona-Pandemie: 2G-Regel bei Veranstaltungen, strikte Kontrollen der unterfränkischen Polizei

UNTERFRANKEN - Aufgrund der besorgniserregenden Pandemieentwicklung führt die unterfränkische Polizei auch bei öffentlichen Veranstaltungen verschärfte Kontrollen durch. So wird zum Beispiel auch bei der am Samstag stattfindenden Regionalligapartie des TSV Aubstadt gegen den 1.FC Schweinfurt 05 verstärkt kontrolliert, um die Einhaltung der 2G Regel zu gewährleisten.

>>> Mehr lesen >>>

Impfzentren an der Belastungsgrenze, Polizeischutz für mobile Impfteams: Aggressionen gegenüber Personal „völlig inakzeptabel“

SCHWEINFURT STADT UND LAND - Das Impfzentrum Schweinfurt wurde trotz erweiterter Kapazitäten in den zurückliegenden Tagen förmlich überrannt. Die im Juli mit Wirkung zum Oktober an die rückgängige Nachfrage angepasste Bayerische Impfstrategie wurde von der momentanen Situation überholt - angespannte Situation macht Polizeischutz für mobile Impfteams notwendig.

>>> Mehr lesen >>>

Immobilientage bei der Sparkasse Schweinfurt-Haßberge: Der Marktführer präsentierte sein Leistungsspektrum

SCHWEINFURT - Die eigenen vier Wände sind eines der größten Ziele im Leben vieler Menschen. Wohl selten zuvor ist den Menschen die Relevanz und Qualität des eigenen Zuhauses deutlicher geworden als in Zeiten der Pandemie. Aufgrund historisch niedriger Zinsen ist der Zeitpunkt immer noch günstig, um den Traum vom Eigenheim zu realisieren.

>>> Mehr lesen >>>

Pandemie: Die FHWS stellt ihren Hochschulbetrieb zunächst bis Weihnachten auf Online-Lehre um 

SCHWEINFURT / WÜRZBURG - Angesichts der aktuell verschärften pandemischen Lage wechselt die Hochschule für angewandte Wissenschaften (FHWS) – wo immer möglich - erneut in den Online-Lehrbetrieb. Der Starttermin für die Umstellung wird von den Fakultätsleitungen standortspezifisch festgelegt und mitgeteilt. Diese Regelung gilt zunächst bis Weihnachten 2021.

>>> Mehr lesen >>>

Vor allem der positiv verrückte Martin Thomann freut sich auf das große Derby in Aubstadt

AUBSTADT / SCHWEINFURT – Vor etwas mehr als zwei Jahren gab es dieses Derby an diesem Ort letztmals: In der ersten Saison nach dem Aufstieg des TSV Aubstadt in die Fußball-Regionalliga hatte der FC Schweinfurt 05 gerade seinen „Oktober-Blues“, rettete dank Adam Jabiri vor 1935 Zuschauern im Grabfeld nach einem 0:2-Rückstand so gerade noch einen Punkt. Die Partie hatte damals weitreichende Folgen. Denn wenig später musste Schnüdel-Trainer Timo Wenzel gehen und wurde von Tobias Strobl ersetzt. Seitdem hat sich viel geändert: Aubstadt ist halbwegs etabliert in der Liga, mit Michael Kraus (Heimatverein Egenhausen) und Martin Thomann (jetzt wieder ein Grün-Weißer) …

>>> Mehr lesen >>>