Pure Club
AOK
Kaufhof
Eisgeliebt
Home / Ort / Sennfeld

Sennfeld

Lokale Nachrichten aus Sennfeld

Ein Unfall mit vier beschädigten Fahrzeugen, Endfünfziger stürzt aus fünf Metern ab

SCHWEINFURT - Vier Fahrzeuge sind in einen Unfall involviert worden, der sich am Montagnachmittag in der Friedhofstraße ereignet hat. Der Gesamtschaden wird auf 14 500 Euro geschätzt.

>>> Mehr lesen >>>

Die Korbball-Kreismeister kommen aus Werneck, Heidenfeld, Sennfeld und zwei Mal aus Greßthal

ÜCHTELHAUSEN - Eine vom der DJK Üchtelhausen bestens organisierte Korbballkreismeisterschaft erlebten zahlreiche Zuschauer auf dem schmucken Sportgelände des Ausrichters. Hier der Bericht zu allen Altersklassen von Rudi Strobel.

>>> Mehr lesen >>>

Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz, Dieb lässt gestohlene Schuhe zurück, Algerier schlägt Somalier

SCHWEINFURT - Freitagabend bestreiften Polizeibeamte die Innenstadt. In der Friedrich-Stein-Straße warf ein junger Mann ein Taschentuch weg, als er das blau-weiße Fahrzeug mit den Beamten entdeckte. Bei der folgenden Kontrolle fand die Polizei in dem entledigten Taschentuch eingewickelt Marihuana.

>>> Mehr lesen >>>

Wer macht denn sowas? Behinderter Mann wird von einem Betrüger „übers Ohr gehauen“

SCHWEINFURT - Bereits am Montag dieser Woche hat sich in der Roßbrunnstraße ein sogenannter „Wechselfallenbetrug“ ereignet. Bei seinem Geldwechselwunsch nutzte der Täter auch die Behinderung des Opfers zu seinen Gunsten aus. Letztendlich fielen dem Unbekannten so 200 Euro in die Hände.

>>> Mehr lesen >>>

Sommerferienpass ist in 17 Gemeinden im Landkreis erhältlich: Zahlreiche Ermäßigungen für Kinder und Jugendliche

LANDKREIS SCHWEINFURT- Die langen Sommerferien stehen vor der Tür. Das heißt viel freie Zeit für viele Aktivitäten. Die Kommunale Jugendarbeit des Landkreises Schweinfurt empfiehlt allen Kindern und Jugendlichen, die die Ferien vor allem zu Hause verbringen, den Sommerferienpass der Stadt Schweinfurt. Diesen gibt es in 17 Gemeinden im Landkreis zu kaufen. Natürlich nur so lange der Vorrat reicht.

>>> Mehr lesen >>>

Diebische Elstern am Jägersbrunn, Sachbeschädigung durch Graffiti, Leergutdieb flüchtet und wendet Gewalt an

SCHWEINFURT - Bereits am vergangenen Samstagnachmittag stellte ein Wohnungsbesitzer des Mehrfamilienhauses Galgenleite 57 Hebelspuren an der Wohnungstür fest.

>>> Mehr lesen >>>

Unwettereinsätze: Landrat dankt ehrenamtlichen Einsatzkräften – Kreisbrandinspektion zählte seit Mai 751 Unwettereinsätze

LANDKREIS SCHWEINFURT - Blitz, Donner, Hagel und sintflutartige Regenfälle – seit Mai sind mehrfach heftige Gewitter über den Landkreis Schweinfurt hinweggezogen. Überflutete Straßen, vollgelaufene Keller und überschwemmte Felder sorgten vor allem für zahlreiche Einsätze der Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Schweinfurt.

>>> Mehr lesen >>>

Mit 179 und 182 Sachen über die Bundesstraße, zwei Brandunfälle, Trunkenheitsfahrt mit 2,80 Promille

SCHWEINFURT - Leichte Brandverletzungen erlitt ein 14-Jähriger, nachdem er am Sonntagnachmittag vergessen hatte, den Elektroherd auszuschalten und ein darauf stehender Topf Feuer fing. Nach einer Behandlung durch den Rettungsdienst wurde er in die Obhut seiner Mutter übergeben.

>>> Mehr lesen >>>

Flaschwürfe vor der Diskothek Tante Suzie, spektakulärer Unfall bei Geldersheim

SCHWEINFURT - Zu Flaschenwürfen kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag vor der Diskothek Tante Suzie. Drei junge Männer wurden an der Einlasskontrolle abgewiesen. Da die Männer sich nicht entfernten, wollten die Türsteher die Partywilligen des Platzes verweisen und gingen auf die Männer zu. Diese warfen sofort mit Flaschen auf die Securitymitarbeiter und verletzten einen leicht.

>>> Mehr lesen >>>

Hühner- und Taubschreck unterwegs, Radfahrer mit 2,3 Promille, Personen im Anhänger an der Raststätte

SCHWEINFURT - Welchen Hintergrund und Sinn die nachstehend berichtete Tat hat, ist bislang unklar. Fakt ist, dass ein unbekannter Täter sich am gestrigen Mittwoch zwischen 11.40 und 14.45 Uhr auf das umzäunte Gelände einer 87-Jährigen in der Sudetenstraße begab. Dort spritzte er mit einem Gartenschlauch umher bis hinauf zum Taubenschlag und jagte die Hühner. Einige Federtiere ergriffen die Flucht über den Zaun.

>>> Mehr lesen >>>