Home / Notruf / 16-jähriger Motorrad-Fahrer wird bei Frontalkollision bei Werneck schwer verletzt!
Foto: News5

16-jähriger Motorrad-Fahrer wird bei Frontalkollision bei Werneck schwer verletzt!


Sparkasse

WERNECK – In einem Bild der Verwüstung endete ein schwerer Motorradunfall am Mittwochabend (17.10.2018) auf der B19. Ein Ford-Fahrer wollte mit seinem Mondeo von Geldersheim (Lkr. Schweinfurt) kommend die A70 an der Anschlussstelle Werneck in Richtung Bamberg auffahren. Ihm kam in diesem Moment ein 16-Jähriger auf seinem Motorrad entgegen. Aus noch ungeklärter Ursache übersah der Autofahrer den Jugendlichen und kreuzte dessen Fahrbahn.

Der junge Mann hatte keine Chance mehr zu reagieren und krachte frontal in die Beifahrerseite des Fords, ehe er auf der Straße liegen blieb. Ein alarmierter Notarzt stellte lebensgefährliche Verletzungen fest, weshalb für den 16-Jährigen ein Rettungshubschrauber für den Transport in eine Spezialklinik angefordert wurde. Dieser landete bei Dunkelheit an der durch die Feuerwehr ausgeleuchtete Unfallstelle. Der Unfallverursacher blieb äußerlich unverletzt, erlitt aber einen Schock.


Wolf-Moebel

Zu seinem Glück befand sich kein Beifahrer zum Unfallzeitpunkt im Auto. Lose Holzbalken, die im Ford transportiert wurden, machten sich durch das Unglück selbstständig, schossen nach vorne und durchschlugen teilweise die Frontscheibe. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde auch ein Gutachter eingesetzt, der die Beamten bei ihrer Arbeit unterstützte.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Pure Club
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Rapper, Trendsetter, Modeguru, Phänomen: Fler kommt nach Sennfeld ins Pure

SENNFELD / SCHWEINFURT - Am Freitag kommt Fler nach Schweinfurt bzw. Sennfeld ins Pure. "Wir wollten den Fans einen Vorverkauf anbieten, damit jeder die Chance hat, sich seine Karte zu sichern", sagt der Verantwortliche Stefan Krieger von S.K. Events. Der limitierte VVK (online oder im Club) ist nahezu ausverkauft, es wird aber eine Abendkasse geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.