Home / Ort / Würzburg

Würzburg

Lokale Nachrichten aus dem Raum Würzburg

60 Jahre alter Lkw-Fahrer wird bei einem Auffahrunfall tödlich verletzt

THEILHEIM - Am Mittwochmorgen fuhr der Fahrer eines tschechischen Lkw aus bislang noch nicht geklärter Ursache auf der A3 Höhe Theilheim im Landkreis Würzburg auf einen vorausfahrenden Sattelauflieger auf. Bei dem Unfall erlitt der 60-Jährige tödliche Verletzungen. Die Autobahn musste zur Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.

>>> Mehr lesen >>>

„Die erwartete Enttäuschung für Beschäftigte und Gewerkschaften“: DGB Regionschef Frank Firsching zum Koalitionsvertrage von CSU und Freie Wähler

UNTERFRANKEN - Gelassen aber genervt ist die Reaktion von DGB Regionschef Frank Firsching auf die Koalitionsvereinbarung von CSU und Freie Wähler: „Für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Freistaat Bayern haben CSU und Freie Wähler wenige Verbesserungen vereinbart, dafür jedoch einige Zumutungen in Aussicht gestellt. Alles in allem ist es die erwartete Enttäuschung.“

>>> Mehr lesen >>>

„Handwerkszeug“ zum Hören: Handwerkskammer startet Podcast

UNTERFRANKEN - Rund 10 Millionen Menschen in Deutschland hören mindestens einmal pro Woche einen Podcast. Das flexibel abruf- und hörbare Audioformat hat sich in den vergangenen Jahren zu einer festen Größe im Medienmix entwickelt und wird quer durch alle Altersgruppen genutzt.

>>> Mehr lesen >>>

Lkw im Baustellenbereich auf Seite gekippt – Fahrer aus Führerhaus geborgen

WÜRZBURG - Im Baustellenbereich der A3 ist am Dienstagvormittag ein Lkw beim Abladen zur Seite umgekippt. Der Fahrer musste durch die Feuerwehr aus dem Führerhaus befreit werden. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Würzburger Verkehrspolizei.

>>> Mehr lesen >>>

Stefan Hartmann ist seit dem 01.11. neuer Kanzler an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt

WÜRZBURG / SCHWEINFURT - Stefan Hartmann ist der neue Kanzler an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt zum 1. November 2018. Der Hochschulrat der FHWS hatte ihn in seiner 43. Sitzung vorgeschlagen, das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst erteilte seine Zustimmung.

>>> Mehr lesen >>>

So war Halloween 2018: Die Bilanz der unterfränkischen Polizei

UNTERFRANKEN - Trotz der weit überwiegenden Zahl an friedlich Feiernden hat das Treiben rund um Halloween auch in diesem Jahr der unterfränkischen Polizei einiges an Mehrarbeit beschert. Von allen Einsätzen, die die Beamten in der Nacht zum 1. November zu bewältigen hatten, hatten gut 60 einen direkten Halloweenbezug (2016: 90, 2017: 63).

>>> Mehr lesen >>>

Radmuttern gelockert: „Keinen blassen Schimmer“, wer so etwas macht

SCHWEINFURT - Auf bis zu 1000 Euro wird der Schaden geschätzt, den ein Vandale am Schulgebäude in der Geschwister-Scholl-Straße 32 verursacht hat.

>>> Mehr lesen >>>

Halloween-Streiche: Die Polizei informiert über die Grenzen von „Süßes oder Saures?“

UNTERFRANKEN - In der Nacht vor Allerheiligen heißt es für die unterfränkische Polizei wieder verstärkt präsent zu sein. Denn bei Vandalismus, Sachbeschädigung oder übermäßigem Erschrecken hört der Halloween-Spaß auf und schnell steht auch eine Straftat im Raum. Ein großes polizeiliches Lob gilt vorab der überwiegenden Mehrheit der Halloween-Fans, die fröhlich und mit Rücksicht auf andere einen schönen Abend verbringen.

>>> Mehr lesen >>>

Für Schweinfurt gibt es noch Plätze! Dabei sein bei THE VERY BEST OF ERIC CLAPTON

Bell Bottom Blues Band mit Eric Clapton Songs in Schweinfurt und Würzburg

>>> Mehr lesen >>>

MGA Ingenieurdienstleistungen GmbH: Stolz auf das Erreichte, hoffnungsvoll in die Zukunft

WÜRZBURG - „In jedem Anfang steckt ein Zauber“, heißt es in einem Gedicht von Hermann Hesse. So war es auch bei der Gründung von MGA Ingenieurdienstleistungen GmbH im Oktober 1998. Heute zählt der Dienstleister für Prozessautomatisierung und Steuerungstechnik 60 Mitarbeiter.

>>> Mehr lesen >>>