16. 01. 2018
Home / Ort / Würzburg

Würzburg

Lokale Nachrichten aus dem Raum Würzburg

Ein Projekt der Bürger und des Marktes Eisenheim zur Sicherung der Nahversorgung: LEADER-Förderung für Obereisenheimer Dorfladen

LANDKREIS SCHWEINFURT - Den Markt Eisenheim (Landkreis Würzburg) verbindet nicht nur die räumliche Nähe, sondern auch seine Mitgliedschaften in der Region Main-Steigerwald e. V. und der Lokalen Aktionsgruppe Schweinfurter Land e.V. (LAG) mit dem Landkreis Schweinfurt.

>>> Mehr lesen >>>

Mit der Bahn die Indierock-Legende Pyogenesis im Bechtolsheimer Hof erfahren

WÜRZBURG - „Raus aus dem Alltag – rein ins Erlebnis“ so lautet das aktuelle Motto der Bahn. Und die rät: „Nutzen Sie zur Anfahrt nach Würzburg die Bahn: Bequem, entspannt und ohne Parkplatzsorgen! Genießen Sie die Fahrt zum Konzert von Pyogenesis am 19.01.18 im B-Hof mit unseren modernen, klimatisierten Zügen."

>>> Mehr lesen >>>

Neues vom Schach: Schweinfurter entscheiden das traditionelle Dreikönigsturnier in Würzburg für sich

WÜRZBURG / SCHWEINFURT - Beim traditionellen Dreikönigsturnier des „Schachvereins 1865 Würzburg“ holte Oberligist SK Schweinfurt unter Teamchef Rainer Oechslein Gold mit 13:1 Punkten vor dem benachbarten Oberligisten „SF Bad Mergentheim“.

>>> Mehr lesen >>>

Pkw-Fahrer landet im Main, hat aber einen Schutzengel an Bord und kann sich retten

SOMMERHAUSEN - Ein Mann ist am Donnerstagabend aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Auto in den Main gefahren. Der Fahrzeuglenker konnte sich glücklicherweise schwimmend ans Ufer retten. Der Main war für die Schifffahrt gesperrt. Die Suche nach dem Pkw dauert an.

>>> Mehr lesen >>>

Unfall nach Flucht vor der Polizei: 31-Jähriger hatte über 2 kg Drogen im Fahrzeug

WÜRZBURG - Schlechte Karten hatte ein 31-Jähriger am Freitagnachmittag, als er von einer Streife auf der BAB 3 gesichtet und angehalten werden sollte. Nachdem der Fahrer die Autobahn verlassen hatte, versuchte er mit seinem Pkw zu flüchten.

>>> Mehr lesen >>>

26 Jahre alte Spaziergängerin wird beim Gassigehen mit ihrem Hund von einem Pkw erfasst und tödlich verletzt

HETTSTADT - Eine 26-Jährige ist am Samstagmittag bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Die junge Frau war mit ihrem Hund auf dem Gehägsweg unterwegs, als sie von einem Pkw erfasst und tödlich verletzt wurde. Die Unfallermittlungen führt die Polizeiinspektion Würzburg-Land.

>>> Mehr lesen >>>

Mit Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express die Don Kosaken in Würzburg erleben

WÜRZBURG - „Raus aus dem Alltag – rein ins Erlebnis“ so lautet das aktuelle Motto der Bahn. Und die rät: „Nutzen Sie zur Anfahrt nach Würzburg für das Konzert der Don Kosaken am 09. Januar 2018 die Bahn: Bequem, entspannt und ohne Parkplatzsorgen! Genießen Sie die Fahrt zum Besuch des Don Kosaken Chores besonders mit unseren neuen, klimatisierten Zügen."

>>> Mehr lesen >>>

Nach Reizgas-Vorfall im McDonald’s Würzburg – Bundespolizei bittet um Mithilfe

WÜRZBURG – Nach dem Vorfall in der im Hauptbahnhof Würzburg ansässigen McDonald’s-Filiale (siehe Pressemitteilung vom 3. Januar) hat die Bundespolizei ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt eingeleitet und bittet nun um Mithilfe der im Schnellrestaurant anwesenden Kunden. Wie berichtet, klagten gestern Abend gegen 19:30 Uhr mehre Gäste und Mitarbeiter der im Hauptbahnhof Würzburg ansässigen McDonald’s-Filiale plötzlich über Atemwegsreizungen. Insgesamt mussten zehn Personen ärztlich betreut werden, darunter vorübergehend eine Frau im Krankenhaus. ANZEIGE: Die Ursache für den Vorfall konnte bislang noch nicht aufgeklärt werden. Nach Ansicht der Ermittler liegt jedoch der Verdacht nahe, dass es sich um Pfefferspray oder dergleichen gehandelt haben könnte. …

>>> Mehr lesen >>>

Reizendes Gas im McDonald’s: Großeinsatz im Hauptbahnhof Würzburg

WÜRZBURG - In der im Hauptbahnhof Würzburg ansässigen McDonald's-Filiale ist Mittwochabend aus noch ungeklärter Ursache ein reizendes Gas ausgetreten. Ein Großaufgebot an Bundespolizei, Rettungsdienstes und der Berufsfeuerwehr befanden sich deswegen im Einsatz. Insgesamt erlitten zehn Personen durch das Gas Atemwegsreizungen.

>>> Mehr lesen >>>

Keinen Funken Ehre – Dieb klaut Mann mit epileptischem Anfall sein Smartphone!

WÜRZBURG/ASCHAFFENBURG – 3. Januar 2018 – Einen besonders dreisten Diebstahl haben Ermittler der Bundespolizei aufgeklärt. Vor etwa zwei Wochen hatte ein Bahnreisender bei Aschaffenburg einen epileptischen Anfall erlitten. Diese Situation nutzte ein jetzt identifizierter 19-Jähriger aus und stahl dem am Boden liegenden Mann das Smartphone aus der Tasche. Am Abend des 18. Dezember 2017 erlitt ein 34-jähriger Bahnreisender in einem Regionalexpress kurz vor der Einfahrt in den Aschaffenburger Hauptbahnhof einen epileptischen Anfall. Der Rettungsdienst brachte den 34-Jährigen in ein Krankenhaus, wo der Mann einen Tag später den Verlust seines Mobiltelefons bemerkte und anschließend bei der Bundespolizei zur Anzeige brachte. Ermittler der …

>>> Mehr lesen >>>