Home / Ort / Würzburg (page 6)

Würzburg

Lokale Nachrichten aus dem Raum Würzburg

Architektur zum Austarieren und Learning by doing: 31 Spaghetti-Brücken durchliefen mehrere Belastungstests

SCHWEINFURT / WÜRZBURG - Wie sollte eine Brücke aus rohen Spaghettinudeln konzipiert sein, um die Distanz eines Meters stabil überspannen und mit Gewichten belastet werden zu können, ohne einzustürzen? Dieser Herausforderung stellten sich fünfundfünfzig Architektur-Studierende der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FHWS) beim jährlichen Tragwerk-Test der Fakultät.

>>> Mehr lesen >>>

Erinnerungsarbeit in die Zukunft: Nahe des Würzburger Bahnhofs wurde der DenkOrt Deportationen 1941-1944 eingeweiht

WÜRZBURG - Am 17. Juni 1943 starteten zwei Deportationszüge vom Würzburger Hauptbahnhof nach Auschwitz, darunter ein eineinhalb Jahre altes Kleinkind. Insgesamt wurden in sieben Deportationen 2.069 Männer, Frauen und Kinder zwischen 1941 und 1944 aus Unterfranken in die osteuropäischen Durchgangs- und Vernichtungslager deportiert, nur 63 überlebten.

>>> Mehr lesen >>>

30-Jähriger greift eine Frau in der Straßenbahn an und bedroht Hilfeleistende mit einer Waffe

WÜRZBURG / INNENSTADT - Seit Mittwoch sitzt ein 30-jähriger Würzburger in Untersuchungshaft. Ihm wird vorgeworfen, eine Frau in einer Straßenbahn grundlos geschlagen und einen Hilfeleistenden mit einer Schreckschusspistole bedroht zu haben. Die Polizei nahm den Angreifer vorläufig fest. Er wurde am Folgetag auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

>>> Mehr lesen >>>

Offenbar psychisch Belasteter greift Polizeibeamte und Einsatzkräfte des Rettungsdienstes an

KITZINGEN - Ein offenbar psychisch belasteter 22-Jähriger hat am Dienstagabend gedroht, von einer Brücke zu springen. Die Polizei nahm den Mann in Gewahrsam, der in der Folge sowohl die eingesetzten Beamten als auch die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes beleidigte, bedrohte und tätlich angriff. Der Beschuldigte wurde in einem Bezirkskrankenhaus amtlich untergebracht.

>>> Mehr lesen >>>

Graffiti an der Würzburger Löwenbrücke: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige vorläufig fest

WÜRZBURG - Im Zusammenhang mit einem rund 12 Meter langen Graffiti an der Löwenbrücke konnte die Polizei Würzburg kurz nach der Tat am frühen Freitagmorgen zwei Tatverdächtige vorläufig festnehmen. Bei zwei anschließend von der Staatsanwaltschaft Würzburg angeordneten Wohnungsdurchsuchungen stellte die Polizei umfangreiches Beweismittel sicher.

>>> Mehr lesen >>>

Exklusive Kommunikations-App für die Sponsoren: Würzburger Kickers setzen auf Digitalisierung in der Partner-Kommunikation

WÜRZBURG - Der Business-Bereich der FLYERALARM ARENA, den Sponsoren und Partner bei den Fußball-Heimspielen der Würzburger Kickers normalerweise zum Netzwerken für Ihr Unternehmen nutzen, bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Denn Geisterspiele beinhalten nicht nur die Zuschauerränge, sondern eben auch den gesamten Hospitality-Bereich.

>>> Mehr lesen >>>