Home / Ort / Würzburg (page 77)

Würzburg

Lokale Nachrichten aus dem Raum Würzburg

Bundeslandwirtschafts-Minister Christian Schmidt erhält Gambrinus-Preis der Gemeinschaft Mainfranken Bier

MAINFRANKEN - Die Gemeinschaft Mainfranken Bier hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt mit dem Gambrinus 2017 ausgezeichnet. Der Vorsitzende der Gemeinschaft, Karl-Heinz Pritzl, würdigte Schmidt als Politiker, der sich nahe am Alltag der Menschen für eine Umweltpolitik mit Augenmaß und Stärkung der Regionalität einsetze.

>>> Mehr lesen >>>

Kradfahrerin stürzt: Ersthelfer wird von Pkw erfasst und lebensgefährlich verletzt

HAUSEN - Schlimme Folgen hatte ein Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der A7 bei Hausen (Landkreis Würzburg) für einen Ersthelfer. Als er einer gestürzten Motorradfahrerin zu Hilfe kommen wollte, wurde er von einem Pkw angefahren und zog sich beim anschließenden Sturz lebensgefährliche Verletzungen zu. Die Unfallermittlungen führt die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck. Der Sachbearbeiter sucht Zeugen.

>>> Mehr lesen >>>

Freizeit-Land mit August-Events: Geiselwind verzaubert, in Flammen, mit Sommernacht und Mittelalter-Festival

GEISELWIND - Dass das neue Freizeit-Land Geiselwind seit dem Wechsel der Eigentümer hin zum Coburger Unternehmer Matthias Mölter auf dem besten Weg zum alten Glanz ist, das hat sich ja schon längst herumgesprochen. Nun sind Sommerferien - und der Park wird mit gleich vier Sonderevents nicht nur an den Samstag sicherlich weiteres neugieriges Publikum anlocken.

>>> Mehr lesen >>>

BAYERNS BEST 50: Fünf mainfränkische Unternehmen ausgezeichnet

MÜNCHEN / MAINFRANKEN - Zu den 50 besten Mittelstandsunternehmen, die gestern in der Münchner Residenz von der Bayerischen Wirtschaftsministerin Ilse Aigner ausgezeichnet wurden, gehören dieses Jahr gleich fünf mainfränkische Unternehmen: Flyeralarm GmbH (Würzburg), Kurtz Ersa (Kreuzwertheim), Harlekin Spiel- und Unterhaltungsautomaten Betriebs GmbH (Waldbrunn), va-Q-tec AG (Würzburg) und Göpfert Maschinen GmbH (Wiesentheid).

>>> Mehr lesen >>>

43-Jähriger stirbt an Stichverletzung – Polizei nimmt Tatverdächtige fest – Ermittlungsrichter erlässt Haftbefehl

WÜRZBURG / HEIDINGSFELD - Am Samstagabend erlag ein 43 Jahre alter Mann den schweren Stichverletzungen, die ihm nach Stand der aktuellen Untersuchungen dessen Ehefrau zugefügt hatte. Der Tathergang ist derzeit noch unklar und Gegenstand der Ermittlungen der Würzburger Kripo. Noch am Tatort nahmen die Polizisten die Beschuldigte fest, die mittlerweile in Untersuchungshaft sitzt.

>>> Mehr lesen >>>