18. 10. 2017
Home / Politik

Politik

Grünen-Räte aus der Stadt und dem Landkreis Schweinfurt trafen sich in Sankt Ludwig zu Klausuren

WIPFELD - Zu Klausuren trafen sich die Fraktionen von Bündnis 90 / Die Grünen aus dem Landkreis und der Stadt Schweinfurt im Antonia-Werr-Zentrum in Sankt Ludwig bei Wipfeld. Zunächst wurde in getrennten Sitzungen die Situation in den jeweiligen Kreistags- und Stadtratsthemen analysiert. Im zweiten – gemeinsamen – Teil diskutierten die beide Fraktionen die sowohl Stadt und Landkreis betreffenden Themen.

>>> Mehr lesen >>>

Einblick in die Gemeinderatspolitik: Drei Bürgerversammlungen in der Großgemeinde Schonungen

SCHONUNGEN - Bürgermeister Stefan Rottmann lädt alle Bürger der Großgemeinde Schonungen ganz herzlich zu den diesjährigen Bürgerversammlungen ein. Verwaltung und Gemeinderat haben sich heuer wieder mit allerhand Themen und Projekten befasst.

>>> Mehr lesen >>>

Stadtrat Peter Hofmann beantragt die Umwandlung von Geschäftsräumen in Wohnräume

SCHWEINFURT - Die Verwaltung der Stadt Schweinfurt wird laut einem Antrag des SPD-Stadtrates Peter Hofmann beauftragt, einen Kriterienkatalog zu erarbeiten, unter welchen Voraussetzungen eine finanzielle Förderung der Umwandlung von Geschäftsräumen in Wohnräume erfolgen kann

>>> Mehr lesen >>>

„Gib Acht auf deine Nieren“: SPD-60plus lädt ein zum Vortrag von Hannelore Seitz

SCHWEINFURT - Die SPD-60plus Schweinfurt lädt am Mittwoch, 18. Oktober, zu einem Vortrag über die Funktion der Nieren und wie man diese am besten schützen kann.

>>> Mehr lesen >>>

Unterschriften für das Bürgerbegehren zum Erhalt der Baumschutzverordnung komplett: Die SWL liefert und fordert

SCHWEINFURT - Die Schweinfurter Liste/Freie Wähler befindet sich auf der Zielgeraden – die für das Bürgerbegehren zum Erhalt der Baumschutzverordnung erforderlichen 2.403 Stimmen sind erreicht.

>>> Mehr lesen >>>

Schonungen kämpft gegen 380-kV Gleichstromtrasse: Gemeinderat verabschiedet Resolution – weitere Protestaktionen sollen folgen

SCHONUNGEN - Dass Schonungen an vielen Fronten gleichzeitig kämpft und sich in jüngster Vergangenheit immer wieder erfolgreich behauptet, dürfte sich zwischenzeitlich herumgesprochen haben. Jetzt bedroht eine gewaltige 380-kV-Gleichstromtrasse das gemeindliche Hoheitsgebiet.

>>> Mehr lesen >>>

Resolution für Entlastung des Netzknotens Bergrheinfeld / Grafenrheinfeld: 8. Runder Tisch zum Thema Stromtrassen von Dr. Anja Weisgerber

BERGRHEINFELD - Beim 8. Runden Tisch zum Thema Stromtrassen haben über 25 Kommunalpolitiker aus den Landkreisen Schweinfurt und Haßberge, drei Abgeordnete aus Bund und Land sowie Vertreter von Verbänden eine Resolution gegen den Bau weiterer Wechselstromleitungen mit Endpunkt in Bergrheinfeld oder Grafenrheinfeld verabschiedet und unterzeichnet.

>>> Mehr lesen >>>

Persönliche Stellungnahme von OB Sebastian Remelé: Er hatte einen Tumor im Halsbereich

SCHWEINFURT - Nun ist klar, warum Schweinfurts Oberbürgermeister Sebastian Remelé derzeit außer Dienst ist: Ihm wurde ein Tumor im Halbereich entfernt. Nun wendet er sich mit einer persönlichen Stellungnahme an alle Bürger. inundumsw.de druckt diese im Wortlaut ab und wünscht alles Gute!

>>> Mehr lesen >>>

„Industrie 1.0 und die Freiheit der Gedanken: Wie eine Schweinfurter Familie die Welt veränderte“

SCHWEINFURT - Vielen Schweinfurtern ist der Name „Sattler“ ein Begriff. Einige verbinden mit ihm die Sattler Altlasten, das Schweinfurter Grün, anderen fällt sofort die „Sattler-Realschule“ ein. Doch wer steckt eigentlich hinter dem Namen Sattler?

>>> Mehr lesen >>>

Landrat Florian Töpper gratuliert Willi Warmuth: Der Amtsinhaber wurde mit 58 Prozent erneut zum Bürgermeister in Dittelbrunn gewählt

LANDKREIS SCHWEINFURT - Landrat Florian Töpper hat Willi Warmuth (CSU) zur Bürgermeisterwahl in Dittelbrunn gratuliert. Der 54-Jährige gewann die Stichwahl am 8. Oktober 2017 gegen den Kandidaten von SPD/SBD Werner Duske. Mit 58 Prozent der Stimmen wurde Warmuth wiedergewählt.

>>> Mehr lesen >>>