Home / Kultur und Freizeit / Anja Weisgerber besuchte den Leseclub in der Auenschule in Schweinfurt
cof_soft

Anja Weisgerber besuchte den Leseclub in der Auenschule in Schweinfurt


Sparkasse

SCHWEINFURT – Gemeinsam lesen, spielen, basteln oder Geschichten als Theaterstück aufführen – all das machen Kinder regelmäßig in Leseclubs. Solch einen Leseclub gibt es in der Auenschule in Schweinfurt, der von Ulrike Göbel geleitet und organisiert wird. Mit großem Interesse nahm die Schweinfurter CSU-Bundestagsabgeordnete Anja Weisgerber an einem Nachmittag am Leseclub teil.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Ulrike Göbel wurde gemeinsam ein Lied gesungen und anschließend wurden die Kinder in kleinere Gruppen aufgeteilt. Die Abgeordnete übernahm, neben der Leiterin und den beiden ehrenamtlichen Lesepatinnen, auch eine kleine Gruppe. Es wurde miteinander eine Geschichte gelesen, ein Rätsel gelöst und in der Gruppe über das Gelesene ausgetauscht. Zum Abschluss haben alle Kinder mit großer Begeisterung einen „Bücherwurm“ gebastelt, der an diesem Nachmittag in allen Geschichten eine Rolle spielte.


Stellenangebote

Anja Weisgerber ist von diesem Konzept überzeugt: „Es war mir eine große Freude, beim Leseclub mitmachen zu dürfen. Ein besonderer Dank gilt der Leiterin Ulrike Göbel und allen ehrenamtlichen Lesepaten und Lesepatinnen.“ „An unserer Schule sind wir stolz darauf, dass ein Großteil unserer Schülerinnen und Schüler freiwillig am Nachmittag kommt, um sich mit Literatur zu beschäftigen. Die kreative Umsetzung von Geschichten und der Umgang mit Medien bereitet den Kindern Spaß und bietet vielfältige Möglichkeiten, Leseerfahrungen zu sammeln und Lesefähigkeiten zu steigern“, erklärt Rektorin Ulrike Göbel, die seit dem Jahr 2013 in Kooperation mit ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des evangelischen Frauenbundes für die Leseclub-Treffen an der Auenschule verantwortlich ist.

Die Leseclubs sind eine bundesweite Initiative der Stiftung Lesen und stehen unter dem Motto „Mit Freu(n)den lesen“. In den Leseclubs erhalten die Kinder besonders niedrigschwellige Zugänge zum Lesen und können in ihrer Freizeit und ganz ohne Notendruck ihre Lesemotivation steigern. Das Konzept bietet Kindern in einer Gruppe Gleichaltriger Raum, sich gegenseitig zu unterstützen und zum regelmäßigen Lesen zu motivieren. Finanziert werden die Leseclubs aus Mitteln des Förderprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.


Fotos: Büro MdB Weisgerber

cof_soft


Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Pinocchio
Eisgeliebt
Yummy
Ozean Grill
Bei Dimi
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.