Home / Politik / Aufbruchstimmung und Neuwahlen bei der CSU-Schonungen mit Anja Weisgerber und Thomas Siepak als Gäste
Auf dem Bild: Vorstandschaft der CSU-Schonungen - von links nach rechts: Georg Brückner, Günter Kaufmann, Burkard Schmitt, HaGe Wahler, Robert Hergesell, Christina Westerhausen, Philipp Hartmann, Peter Darmietzel, Rosi Fuchs-Höhn, Thomas Siepak Foto: CSU-Schonungen

Aufbruchstimmung und Neuwahlen bei der CSU-Schonungen mit Anja Weisgerber und Thomas Siepak als Gäste


Messing Tore Türen Antriebe Hofheim

SCHONUNGEN – Aufgrund der letzten beiden „Corona– Jahre“ konnten fast keine Sitzungen und Veranstaltungen abgehalten werden. Deshalb fanden nun die Neuwahlen im zweitgrößten CSU-Ortsverband des Landkreises statt. In Schonungen.

Ortsvorsitzender Georg Brückner stellte in seinem Rechenschaftsbericht die einzigen öffentlichen Veranstaltungen, die Corona zugelassen hat, vor. Dies war die Teilnahme am Faschingszug in Forst sowie eine Veranstaltung zum Mainausbau, bei der auch die Bürgermeister von Gädheim und Grettstatt neben rund 60 Teilnehmern anwesend waren.


Mezger

In einem neuen Format präsentierte der Ortsverband die Kreisvorsitzende Dr. Anja Weisgerber. Nicht per üblichem Grußwort – sondern im „Jetzt red I- Format“ stellte sich Weisgerber den zahlreichen Fragen der Mitglieder vor allem zum Thema Energie, Umwelt, Klima – erstens, das Leib und Magenthema der Abgeordneten und zweitens für viele aufgrund des Ukrainekrieges sehr aktuell und aufschlussreich.


Auch Weisgerbers Stellvertreter Thomas Siepak war als „Neumitgliederbeauftragter des Kreisverbandes“ vor Ort und stellte sein Konzept vor. Dabei konnte zur Freude aller ein neues Mitglied in der Versammlung spontan geworben werden.

Bei den Neuwahlen im Ortsverband, geleitet von Thomas Siepak, gab es kaum Veränderungen. Vorsitzender Georg Brückner aus Hausen wurde ebenso im Amt bestätigt wie die Stellvertreter Christina Westerhausen aus Schonungen und Burkard Schmitt aus Reichmannshausen sowie Peter Darmietzel als Schatzmeister und Rosi Fuchs-Höhn als Schriftführerin, beide aus Marktsteinach.

Neben den Neuwahlen wurden jeweils 8 Delegierte und Ersatzdelegierte als besondere Delegierte für die Aufstellung zur Landtags- und Bezirkstagswahl gewählt.

Der Ortsverband plant am 23.Juli eine Busfahrt zur Premiere von Robin Hood auf dem Gelände der Passionsspiele in Sömmersdorf. Interessierte können sich melden unter csu-schonungen@gmx.de oder Telefon 09727/907436. Weiterhin sind für 2022 ein Sommerfest mit Ehrungen am 28. August sowie jeweils eine Veranstaltung zum Thema „Grundsteuerreform“ und „Auslaufmodell Ölheizung – was kommt danach“, geplant.

Die CSU- Fraktion im Gemeinderat lädt ab sofort die Bürger der Gemeinde ein, am Beginn der Fraktionssitzungen die Bürgeranliegen oder Nachfragen zu laufenden Themen vorzutragen. Einladungen zu den Terminen ergehen über die Homepage oder Facebookseite der CSU.

Auf dem Bild: Vorstandschaft der CSU-Schonungen – von links nach rechts: Georg Brückner, Günter Kaufmann, Burkard Schmitt, HaGe Wahler, Robert Hergesell, Christina Westerhausen, Philipp Hartmann, Peter Darmietzel, Rosi Fuchs-Höhn, Thomas Siepak
Foto: CSU-Schonungen

ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Maharadscha
Aktopolis Kostas


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!