Home / Politik / Bereit für die Wahlen in Bayern: AfD-Bezirksverband Unterfranken präsentiert seine Landtags- und die Bezirksliste

Bereit für die Wahlen in Bayern: AfD-Bezirksverband Unterfranken präsentiert seine Landtags- und die Bezirksliste


Sparkasse

UNTERFRANKEN – Mitte März fand die Mitgliederversammlung der Alternative für Deutschland zur Wahl der Wahlkreisliste zur Landtagswahl für den Wahlkreis Unterfranken statt.

Auf Listenplatz 1 geht Christian Klingen, 53 Jahre, Diplom-Verwaltungswirt (FH) aus Markt Einersheim, Vorsitzender des Kreisverbands Kitzingen-Schweinfurt und des Bezirksverbands Unterfranken sowie Mitglied im Landesvorstand Bayern, ins Rennen.


Johanniter Schweinfurt

Auf Listenplatz 2 wurde der Polizeihauptkommissar Richard Graupner, 55 Jahre, aus Schweinfurt, Stellv. Vorsitzender des Kreisverband Kitzingen-Schweinfurt und Stellv. Vorsitzender des Bezirksverbands Unterfranken, gewählt.


Auf Listenplatz 3 folgt der Unternehmer Michael Gebhardt, 54 Jahre, aus Giebelstadt, Stellv. Vorsitzender Kreisverband Würzburg und unterfränkischer Bezirksschatzmeister.

Listenplatz 4 belegt die Einzelhandelskauffrau Daniela Mahler, 43 Jahre, aus Schwarzach am Main, Schatzmeisterin im Kreisverband Kitzingen-Schweinfurt und Stellv. Vorsitzende im Bezirksverband Unterfranken.

Auf Listenplatz 5 wurde der Wirtschaftsübersetzer Martin Peter aus Würzburg, 47 Jahre, Stellv. Vorsitzender Kreisverband Würzburg und Beisitzer im Bezirksverband Unterfranken, gewählt.

Auf Listenplatz 6 tritt der Gewerkschaftsfunktionär i.R. Kurt Schreck, 67 Jahre, aus Erlenbach, Vorsitzender Kreisverband Main-Spessart/Miltenberg, an.

Listenplatz 7 belegt Patrick Geßner, 33 Jahre, Betriebswirt (B.A.) aus Maßbach und Vorsitzender des Kreisverbands Unterfranken Nord.

Auf Listenplatz 8 wurde der Rentner Alfred Sacher, 69 Jahre, aus Haibach, Beisitzer im Kreisverband Aschaffenburg, gewählt.

Für Listenplatz 9 tritt Freia Lippold-Eggen, 63, Jahre, Betriebswirtin i.R., aus Bad Kissingen, an.

Listenplatz 10 belegt der Holztechniker Klaus-Uwe Junker, 53 Jahre, aus Hösbach, Vorsitzender des Kreisverbands Aschaffenburg.

Die Versammlung wurde von Georg Hock aus Kulmbach, Mitglied im Landesvorstand Bayern, geleitet.

Die Alternative für Deutschland im Bezirksverband Unterfranken freut sich auf einen erfolgreichen Wahlkampf und den Einzug in den bayerischen Landtag im Oktober 2018.

Mitte März fand in Rottendorf die Mitgliederversammlung der Alternative für Deutschland zur Wahl der Wahlkreisliste zur Bezirkswahl für den Wahlkreis Unterfranken statt.

Auf Listenplatz 1 geht Andrea Klingen, 47 Jahre, Dipl.-Verwaltungswirt (FH) aus Markt Einersheim, Generalsekretärin im Kreisverband Kitzingen-Schweinfurt und Stellv. Schatzmeisterin im Bezirksverband Unterfranken, ins Rennen.

Auf Listenplatz 2 wurde Alfred Schmitt, 53 Jahre, Dipl.-Ing. Architekt aus Poppenhausen, Mitglied im Landesfachausschuss Infrastruktur, gewählt.

Auf Listenplatz 3 folgt Bernd Schuhmann, 53 Jahre, Gartenbautechniker aus Schwebheim, Mitglied im Landesvorstand Bayern und Mitglied im Bundes-und Landesfachausschuss Umwelt.

Listenplatz 4 belegt der Würzburger Wirtschaftsübersetzer Martin Peter, 47 Jahre, Stellv. Vorsitzender im Kreisverband Würzburg und Beisitzer im Bezirksvorstand Unterfranken.

Auf Listenplatz 5 wurde Patrick Geßner, 33 Jahre, Betriebswirt (B.A.) aus Maßbach und Vorsitzender des Kreisverbands Unterfranken Nord, gewählt.

Auf Listenplatz 6 tritt der Würzburger Dipl.-Volkswirt Herbert Wurster, 65 Jahre, an.

Listenplatz 7 belegt der Justizvollzugsbeamte Stefan Cartsburg, 39 Jahre, aus Gemünden.

Auf Listenplatz 8 wurde Andreas Kropp, 59 Jahre, Geschäftsführer aus Mömbris, gewählt.

Für Listenplatz 9 tritt der Bankkaufmann Johannes Normann aus Mömbris, 49 Jahre, an.

Listenplatz 10 belegt Jochen Behr, 43 Jahre, Sozialversicherungsfachangestellter aus Bad Neustadt/Saale, Stellv. Vorsitzender Kreisverband Unterfranken Nord und Mitglied im Bundes-und Landesfachausschuss Gesundheit.

Die Versammlung wurde von Georg Hock aus Kulmbach, Mitglied im Landesvorstand Bayern, geleitet.

Die Alternative für Deutschland im Bezirksverband Unterfranken freut sich auf einen erfolgreichen Wahlkampf und den Einzug in den Bezirkstag Unterfranken im Oktober 2018.

Das Gruppenfoto zeigt von links: Stefan Cartsburg, Johannes Normann, Patrick Geßner, Herbert Wurster, Andreas Kropp, Andrea Klingen, Bernd Schuhmann, Alfred Schmitt, Jochen Behr.

Fotos: Mariana Elsen, Christian Klingen



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Yummy
Ozean Grill
Naturfreundehaus
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events #swpacktdas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.