24. 11. 2017

DIE LINKE.-Sommertour der bayerischen Abgeordneten: Eva Bulling-Schröter und Klaus Ernst kommen



SCHWEINFURT – Am Donnerstag, 14. Juli kommen die beiden bayerischen Bundestagsabgeordneten, Klaus Ernst, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. und Leiter des Arbeitskreises Wirtschaft, Arbeit und Finanzen sowie Eva Bulling-Schröter, Sprecherin der Fraktion für Energie und Klimaschutz, ordentliches Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie sowie ordentliches Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit nach Schweinfurt.

Auf dem Programm steht u.a. ein Infostand am Schillerplatz ab 15.00 Uhr. Hierbei geht es speziell um das Thema CETA. DIE LINKE. unterstützt das bayerische Volksbegehren gegen CETA und ruft daher ab dem 16. Juli 2016 zum Sammeln von Unterschriften auf. Überall in Bayern werden an diesem Tag an Infoständen Unterschriften gegen das Freihandelsabkommen gesammelt, auch in Schweinfurt. Mit dem Volksbegehren soll die bayerische Landesregierung dazu gezwungen werden, im Bundesrat gegen CETA zu stimmen.

ANZEIGE:
Autohaus Löffler

Ziel ist es, die erste Hürde von 25.000 Unterschriften gleich am 16. Juli zu nehmen, um ein deutliches Signal des Widerstandes an die Landesregierung zu senden. DIE LINKE. Schweinfurt unterstützt das Volksbegehren und sammelt fleißig mit.

CETA, TTIP und Co. mögen dem einen oder der anderen weit weg vorkommen, tatsächlich greifen sie aber in unser tägliches Leben ein: Konzerne könnten so Staaten verklagen, wenn neue Umwelt- oder Sozialgesetze ihre Gewinnerwartungen schmälern. Im Supermarkt würden Hormonfleisch und genveränderte Lebensmittel ohne Kennzeichnungspflicht angeboten werden. Die öffentliche Daseinsvorsorge ist akut gefährdet. Die Liste an Beispielen ließe sich beliebig fortsetzen. Deshalb wäre es ein großartiges Signal, wenn wir dieses Abkommen ausgerechnet in Bayern zu Fall bringen können!

Ab 18.00 Uhr geht es dann auf´s altbekannte Schweinfurter Weinfest an der Peterstirn. Bei offenen Bürgergesprächen kann mit den Abgeordneten über verschiedenste Themen diskutiert werden. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind natürlich herzlich willkommen.







© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#schlauwieharry #Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

In der Schweinfurter Kreuzstraße werden ab sofort gerettete Lebensmittel fair verteilt

SCHWEINFURT - Schon vor der Öffnungszeit um 16 Uhr kommt ein jüngerer Mann mit dem Rad zu dem Laden. So langsam spricht es sich herum, wo lebensmittel-retten + fair-teilen e.V. sein neues Zuhause hat. Genau genommen: Seine Ausgabestelle. Seit Mitte der vorletzten November-Woche in der Kreuzstraße 7 ganz wenige Meter entfernt vom Schweinfurter Hauptbahnhof.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.