Home / Ort / Euerbach / Ein SPD´ler für Euerbach? Jochen Kraft kündigt seine Bürgermeisterkandidatur an
Foto: Anand Anders

Ein SPD´ler für Euerbach? Jochen Kraft kündigt seine Bürgermeisterkandidatur an


AOK - Arztpraxis zu?

EUERBACH – Im Rahmen einer Vorstandsitzung der SPD in der Gemeinde Euerbach am 13. November hat Jochen Kraft angekündigt, sich bei den Kommunalwahlen im kommenden März als Kandidat für das Bürgermeisteramt zur Wahl zu stellen. 

„Ich bewerbe mich bei den Bürgerinnen und Bürgern aus Euerbach, Obbach und Sömmersdorf, weil ich die Politik in unserer Gemeinde für die Bürger und vor allem mit den Bürgern gestalten möchte“ ,so


Kindertafel Glühwein

Foto: Anand Anders

Kraft. Weiter kündigte Kraft an, sich bei der anstehenden Nominierungsversammlung ausführlich zu seinen Vorstellungen zu äußern.

Der 43-jährige Jochen Kraft (Foto: Anand Anders), studierter Politologe und von Beruf Angestellter bei einer Softwarefirma im Bereich Vertrieb und Marketing, hatte erst kürzlich den Vorsitz der Euerbacher Sozialdemokraten wieder von Bernd Schraut übernommen, der aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten war. Kraft hatte den Vorsitz bereits zwischen 2014 und 2018 ausgefüllt.


Der gebürtige Ettlebener Jochen Kraft ist verheiratet und lebt mit seiner Frau Claudia seit zehn Jahren in der Gemeinde Euerbach. Politisch hat Kraft bereits zu Studienzeiten in Erlangen gewirkt, wo er in allen Vorständen der SPD mitwirkte und fünf Jahre dem Stadtteilverein in Erlangen- Ost vorstand. Im SPD Unterbezirk Schweinfurt-Kitzingen fungierte Kraft vier Jahre als Stellvertreter des damaligen Vorsitzenden Ralf Hofmann.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Ozean Grill
Pinocchio
Eisgeliebt
Bei Dimi
Yummy
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.