Home / Politik / „Einigkeit ist Trumpf!“: Wolfgang Gutgesell führt die Kreistagsliste der Linken im Landkreis Schweinfurt an

„Einigkeit ist Trumpf!“: Wolfgang Gutgesell führt die Kreistagsliste der Linken im Landkreis Schweinfurt an


Sparkasse

LANDKREIS SCHWEINFURT – Wie in der Stadt Schweinfurt hieß es bei der Aufstellungsversammlung der Partei „DIE LINKE“ im Landkreis: „Einigkeit ist Trumpf“! Für den Kreistag tritt die Partei mit 32 Kandidatinnen und Kandidaten an – mit klaren Ziel, in Fraktionsstärke in den Schweinfurter Kreistag einzuziehen.

Der Liste wird angeführt vom Schwemmelsbacher und bisherigen Kreisrat Wolfgang Gutgesell, der in der Wahlversammlung in Schwebheim wie alle anderen Kandidatinnen und Kandidaten einstimmig gewählt wurde.


Corona-Ex

Gutgesell wie auch die Bezirksrätin und Kreisvorsitzende Angelika Strobel aus Schleerieth betonten vor der Wahl, dass das Wahlprogramm in einem beteiligungsorientierten Verfahren erstellt wurde und jedem Bewerber somit klar ist wofür er kandidiert. Drei Punkte hob dabei der Spitzenkandidat Wolfgang Gutgesell hervor:

1. Wohnen muss bezahlbar bleiben. Dies gilt besonders in den stadtnahen Gemeinden, aber auch für die größeren Gemeinden in unserem Landkreis. Eine Sozialbindung statt eines marktgetriebenen Mietpreises wäre unbedingt notwendig.


2. Im neu geplanten Wabentarif sollte endlich unsere Forderung nach einem Sozialpass für die BürgerInnen des Landkreises berücksichtig werden. Der ÖPNV muss für alle Bürger bezahlbar sein. Nur so bleibt oder wird er attraktiv. Dazu gehört auch die Erneuerung der stillgelegten Steigerwaldbahn, als sinnvolle Ergänzung der Buslinien.
3. Man lehne ebenso wie die Bürgerinitiativen im Landkreis den ´SüdLink´ ab.

Durch die Wahlen führte der Kreisvorsitzende und Stadtrat Sinan Öztürk als Versammlungsleiter, der durch die Einstimmigkeit und der Blockwahl den Wahlvorgang in Rekordzeit abschließen konnte.

Ein Reißverschlussverfahren, indem sich jeweils ein Mann und eine Frau abwechseln, ist zumindest bei den ersten Plätzen gelungen, so Gutgesell. Angelika Strobel äußert hier den Wunsch nach mehr „Frauen in die Politik“ der neben den genannten Punkten des Wahlprogramms Schwerpunkt der Arbeit in den nächsten Jahren sein soll. Als Ziel für die Wahlen 2020 haben die Linken, mindestens wieder, wie 2008, mit drei Kreisräten in Fraktionsstärke in den Kreistag einzuziehen um in den wichtigen Ausschüssen mit Stimmrecht vertreten zu sein. Ziele zu definieren sind einfach, sie zu erreichen bedarf unserer gemeinsamen Kraft im Wahlkampf. „Lasst uns gemeinsam für einem sozialen und lebenswerten Landkreis kämpfen“, so Gutgesell abschließend.

Zur Wahl für den Schweinfurter Kreistag wählten die anwesenden Mitglieder 32 Frauen und Männer. Zum Listenführer wurde der erfahrene Kreisrat Wolfgang Gutgesell aus Schwemmelsbach nominiert. Auf Plätzen Zwei bis Sechs wurden Claudia Ockl aus Gerolzhofen, Luca Schüll aus Schwanfeld, Bezirksrätin Angelika Strobel aus Schleerieth, Uwe Gratzky aus Gerolzhofen und Tobias Schleyer aus Weipoltshausen gewählt.

Die weiteren Kandidatinnen und Kandidaten sind; Bernhard Jahnel; Michael Sauer; Oliver Kern; Konstantin Kokkalidis; Sabine Herrmann-Lindner; Markus Pfülb; Klaus Schröder; Reiner Gehring; Udo Brehm; Jessica Lazar; Josef Gönder; Oliver Braun; Ines Koj; Detlef Braun; Patrick Förster; Andreas Keiner; Horst Schmidt; Klaus Kern; Hermann Klampfl; Gerhard Böhm; Volker Deppert; Henrike Schröder; Wolfgang Zeißner; Patrick Ennemoser; Michaela Braun; Steffen Huber.

Angelika Strobel und Sinan Öztürk kündigten einen kreativen Wahlkampf mit dem Ziel an, wieder mit einer starken Fraktion im Kreistag Schweinfurt vertreten zu sein. Denn die Linke wirkt und die sozialen Herausforderungen nehmen zu.

Auf dem Bild von links nach rechts – vordere Reihe: Henrike Schröder; Angelika Strobel, Claudia Ockel; Jessica Lazar; Sabine Herrmann-Lindner; Luca Schüll; Andreas Keiner. Hintere Reihe; Bernhard Jahnel; Uwe Gratzky; Wolfgang Gutgesell; Josef Gönder; Steffen Huber; Markus Pfülb; Tobias Schleyer; Patrick Förster- Nicht auf dem Bild: Michael Sauer; Oliver Kern; Konstantin Kokkalidis; Klaus Schröder; Reiner Gehring; Udo Brehm; Oliver Braun; Ines Koj; Detlef Braun; Horst Schmidt; Klaus Kern; Hermann Klampfl; Gerhard Böhm; Volker Deppert; Wolfgang Zeißner; Patrick Ennemoser; Michaela Braun.



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Maharadscha
Pure Club
Yummy
Gastro-Musterbanner
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.