Home / Politik / „Flüchtlingsstrapazen verstehen“: Traditionelle Wasserturmwanderung der SPD Bergl-Oberndorf

„Flüchtlingsstrapazen verstehen“: Traditionelle Wasserturmwanderung der SPD Bergl-Oberndorf


SKD

SCHWEINFURT – Zur 21. Drei-Königs-Wasserturmwanderung des SPD-Ortsvereins Bergl-Oberndorf konnte Vorsitzender Matin Geitz trotz anfänglich nasskaltem Wetter wieder viele Teilnehmer begrüßen.

Ehrengast war diesmal der IGM-Sekretär Jens Öser, der anlässlich der Wanderung an den Protestmarsch der Bonn-Marschierer im Jahre 1993 erinnerte. MdL Kathi Petersen nahm die Wanderung zum Anlass, an die unglaublichen Strapazen zu erinnern, die die Flüchtlinge auf ihrem Marsch in Sicherheit und Freiheit auf sich nähmen.


DB August

Martin Geitz würdigte auch die vielfache Teilnahme der Wanderfreunde Bergl unter Leitung ihres Vorsitzenden Rudi Gerner sowie die gute Vorarbeit von Ex-Stadtrat Peter Then. Nach der Wanderung über die Oberndorfer Gemarkung und einem Zwischenstopp im Feuerwehrhaus Oberndorf gab es für die Teilnehmer in der Gaststätte „Odeon“ am Berliner Platz noch Urkunden und Gewinne bei einem Preisrätsel.

SPD Wasserturm


Auf dem Bild: Beim Start der 21. Wasserturmwanderung am Drei-Königs-Tag dabei (v. r.): Vorsitzender Martin Geitz, der Marianne Prowald zum Einzug in den Stadtrat gratuliert, Ehrengast IGM-Sekretär Jens Öser, Kreisvorsitzende MdL Kathi Petersen, Stadtratsfraktions- und UB-Vorsitzender Ralf Hofmann mit Tochter Emma, Ex-Stadtrat Rainer Wichtermann und Stadtrat Joachim Schmidl neben weiteren zwei- und vierbeinigen Wandergästen, unter ihnen die Wanderfreunde Bergl.

Text und Foto: Herbert Wiener



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Bei Dimi
Pure Club
Geiselwind oben
Ozean Grill
Yummy
Pinocchio
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.