Home / SW-City-News / Freie Wähler Schweinfurt starten offiziell in den Wahlkampf, versprechen frische Ideen und Visionen und wollen zweitstärkste Kraft im Rathaus werden

Freie Wähler Schweinfurt starten offiziell in den Wahlkampf, versprechen frische Ideen und Visionen und wollen zweitstärkste Kraft im Rathaus werden


Sparkasse

SCHWEINFURT – „Wir wollen die zweitstärkste Kraft in Schweinfurt werden!“ Dieses Ziel haben die Freien Wähler für die Kommunalwahl am 15.03.2020 fest im Blick. „Darauf richten wir unsere ganze Arbeit aus, denn wir sind sicher, dass wir viel zur Attraktivitätssteigerung und Verbesserung der Lebensqualität und Lebenskultur Schweinfurts in den nächsten sechs Jahren beitragen können“, heißt es in einer Pressemeldung.

„Wir sind einfach anders“, sagt Stefan Labus, langjähriger Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler im Schweinfurter Stadtrat und fügt hinzu, dass die Freien Wähler Schweinfurts eine ausgeglichene Kandidatenliste aufweisen, die die Bevölkerungsstruktur in Schweinfurt abbildet. Amtierende Stadträte, ambitionierte Neulinge, erfahrene Politikinteressierte – diese Mischung bringe frischen Wind in die Kommunalpolitik.


Stellenangebote

„Unser Wahlversprechen, wie wir unser Wahlprogramm nennen, ist gespickt mit besonderen Ideen und Visionen für ein Schweinfurt, das wir stärken möchten für die Aufgaben und Herausforderungen der Zukunft. Deshalb gilt es am 15.03.2020: Anpacken für Schweinfurt, Freie Wähler für Schweinfurt, Liste 3!“, so die Aufforderung.


Wie aus der Pressemitteilung der Freien Wähler Schweinfurts hervorgeht, ist die heiße Phase des Wahlkampfs bei den Freien Wähler angelaufen. Mit einer Vielzahl von Veranstaltungen, Aktionen und Werbemöglichkeiten wollen die hoch motivierten Kandidaten der Liste 3 die Bürgerinnen und Bürger Schweinfurts über ihre Vorschläge informieren. Der offizielle Startschuss für den Wahlkampf zur Kommunalwahl 2020 fällt am Samstag, 8. Februar: Von 10 bis 14 Uhr wird auf dem Georg-Wichtermann-Platz/ Tchibo der erste Info-Stand aufgebaut: „Wir freuen uns auf viele Besucher und interessante Gespräche“, sagt Stefan Labus, Platz 2 auf der Kandidatenliste.

Hier listen die Freien Wähler einiges auf:

Das Wahlversprechen der Freien Wähler Schweinfurt

„Was ist uns wichtig?
Grundlage unseres Engagements ist das, was Schweinfurter Bürgerinnen und Bürger äußern und was ihnen nicht nur kurzfristig gut tut. Gelebte Werte und die Verantwortung für das Gemeinwohl, ohne Rücksicht auf Lobbyisten und (wirtschaftliche) Interessen Einzelner – das ist unser Ansatz für unsere politische Arbeit!

Wir sind zutiefst davon überzeugt, dass unsere Gesellschaft von starken sozialen Strukturen und der Bereitschaft jedes Einzelnen lebt, sich zum Wohle der Gemeinschaft einzubringen. Ehrenamtliche Mitwirkung hat dabei eine besondere Bedeutung. Wir setzen uns dafür ein, dass die Möglichkeiten von Natur und Umwelt, aber auch die Chancen wirtschaftlichen Handelns klug und nachhaltig genutzt, gepflegt sowie alle Ressourcen für folgende Generationen geschont werden.

Das Programm der Freien Wähler findet sich ausführlich auch unter www.fw-schweinfurt-stadt.de Es gliedert sich in vier Themenbereiche: Wirtschaft und Finanzen, Bildung, Zusammenleben sowie Umwelt-Energie und Verkehr.

Im Bereich Wirtschaft und Finanzen machen wir uns stark für:

Arbeitsplätze in Schweinfurt zukunftssicher machen und weiter ausbauen.
eine gut finanzierte Stadtentwicklung mit soliden Finanzen und ausgeglichenen Haushalten. Dabei gilt: Pflichtaufgaben sind wichtiger als Prestigeobjekte!
eine nachhaltige Belebung der Innenstadt mit einer Verbesserung der Aufenthaltsqualität in der Innenstadt.

Im Bereich Bildung sorgen wir für:

KiTa-Plätze für alle, daher müssen mehr Kindertagesstätten gebaut werden.
Keine hungrigen Schulkinder! ALLE Schülerinnen und Schüler an Grund-, Mittel- und Förderschulen erhalten ein kostenloses Pausenbrot und ein gemeinsames Frühstücks-Buffet.
moderne und flexible Bildungsangebote auch in Form von bedarfsgerechten Ganztagesangeboten für Kinder und Jugendliche.
den weiteren Ausbau von Jugendsozialarbeit in allen Schularten.

Im Bereich Zusammenleben stehen wir für:

Wohnen für alle! Verstärkte Förderung von bedarfsgerechten und bezahlbaren Wohnungen. Neue Wohnformen in allen Stadtteilen für Senioren und Ausweisung von Bauplätzen für junge Familien.
eine Stärkung von Ehrenamt und Seniorenpolitik
eine Ausweitung und Aufwertung der Ehrenamtskarte
eine bessere Verbindung unterschiedlicher Generationen
eine wohnortnahe Bereitstellung von Gütern des täglichen Bedarfs
ein sicheres Schweinfurt. Mehr Präsenz von Polizei und Ordnungsamt! Stärkeres Ahnden von Verschmutzung von Straßen, Plätzen, Grünanlagen.
verbesserte Rahmenbedingungen in der medizinischen und pflegerischen Versorgung
eine bessere Barrierefreiheit und verstärkte Inklusion

Im Bereich Umwelt – Energie – Verkehr wollen wir:

die Bürger in Schweinfurt bei Planung und Umsetzung der Energiewende mit einbinden. Erneuerbare Energien sind nachhaltige Entwicklungsbeschleuniger und Job-Motor der Zukunft
eine regionale, effiziente Versorgung sowie nachhaltige Klimaschutzmaßnahmen
die Verkehrs- und Parksituation in Wohnvierteln verbessern, Stichworte Anwohnerparkplätze und P&R-Systeme.
kostenlose Busfahrten für alle Schüler und für Ruheständler/innen, die ihren Führerschein abgeben
das EIN-EURO-TICKET innerhalb der Stadtgrenzen für alle Schweinfurter/innen.
mehr Vorrangstraßen für Radfahrer“

Weitere Infos unter www.fw-schweinfurt-stadt.de



Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Yummy
Maharadscha
Ozean Grill
Geiselwind oben
Eisgeliebt
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?






© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.