Home / Politik / Freistaat fördert zahlreiche unterfränkische Kulturprojekte aus dem Kulturfonds 2019
Gerhard Eck

Freistaat fördert zahlreiche unterfränkische Kulturprojekte aus dem Kulturfonds 2019


Sparkasse

STADT UND LANDKREIS SCHWEINFURT – Über die Verteilung der bayerischen Mittel in Höhe von rund 6,5 Millionen Euro im Bereich Kunst hat gestern der Bayer. Staatsminister für Wissenschaft und Kunst informiert, berichtet MdL Gerhard Eck.

Die Fördermittel kommen Vereinen und Kommunen in allen Regierungsbezirken zugute, um sie bei ihrer kulturellen Arbeit zu unterstützen. Sowohl neue Projekte als auch Fortsetzungsmaßnahmen werden dabei berücksichtigt.


Pabst Azubi

Unterfranken erhält eine Fördersumme von 295.300,00 so Staatssekretär Gerhard Eck. Die geförderten Projekte verteilen sich auf die unterfränkischen Landkreise im Einzelnen folgendermaßen:

Stadt Schweinfurt: 42.000 Euro
Stadt Aschaffenburg: 5.100 Euro
Lkr. Haßberge: 6.100 Euro
Lkr. Main-Spessart: 117.700 Euro
Lkr. Rhön-Grabfeld: 5.800 Euro
Überregionale Projekte: 17.400 Euro
Lkr. Würzburg: 21.600 Euro
Stadt Würzburg: 79.600 Euro


Der Kulturfonds fördert die Ideen und die Kreativität der Bürgerinnen und Bürgern, die das kulturelle Leben ihrer Heimat mitgestalten. Dieses Engagement, größtenteils in der Freizeit, werde ich immer anerkennend unterstützen, so Staatssekretär Gerhard Eck.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Yummy
Ozean Grill
Bei Dimi
Pinocchio
Gastro-Musterbanner
Eisgeliebt
Geiselwind oben
Pure Club
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.