Home / Politik / Jens Machnow ist ab 13. Oktober neuer erster Bürgermeister der Gemeinde Grettstadt

Jens Machnow ist ab 13. Oktober neuer erster Bürgermeister der Gemeinde Grettstadt


Sparkasse

GRETTSTADT – Abseits von Grettstadt werden es die wenigsten Leute mitbekommen haben. So wie sich die Gemeinde schon immer bescheiden im Hintergrund hält. Aber es ist zu vermelden: Grettstadt hat (bald) einen neuen Bürgermeister. Er heißt Jens Machnow und kommt natürlich von der CSU.

Der selbstständige Unternehmer aus Dürrfeld folgt auf Ewald Vögler. Machnow wurde mit 56,7 Prozent der Stimmen zum Ersten Bürgermeister der Gemeinde gewählt.


Auto-Motorrad AMS Schauer

Auf seine Herausforderer Marion Mönig, Lehrerin aus Grettstadt und für die Freie Wählergemeinschaft Grettstadt ins Rennen gegangen, entfielen 480 Stimmen, auf Birgit Reinhart, Dorfhelferin aus Untereuerheim, ebenfalls für eine Wählergemeinschaft antretend, 482 Stimmen.


Von 3449 Wahlberechtigten wählten 2233, elf Stimmen waren ungültig. Somit lag die Wahlbeteiligung bei knapp 64 Prozent. Oder anders ausgedrückt: 1260 Grettstadter von 3449 entschieden sich für den neuen Bürgermeister, das sind gut 36 Prozent.

Jens Machnow tritt sein neues Amt am 13. Oktober an.

Foto: CSU Unterfranken


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Aktopolis Kostas
Maharadscha


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!