Home / Politik / Keine Sanktionen der US-Regierung gegen die Nord Stream 2 AG: Klaus Ernst begrüßt das!

Keine Sanktionen der US-Regierung gegen die Nord Stream 2 AG: Klaus Ernst begrüßt das!


Sparkasse

BERLIN / SCHWEINFURT – Zum Verzicht der US-Regierung auf Sanktionen gegen die Nord Stream 2 AG äußert sich auch Klaus Ernst, wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE und Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft und Energie im Deutschen Bundestag.

Klaus Ernst: „Dass US-Präsident Joe Biden beschlossen hat, keine Sanktionen gegen die Nord Stream 2 AG zu verhängen, begrüße ich sehr. Die Sanktionspolitik, mit der die USA ihre eigenen wirtschaftlichen Interessen durchsetzen wollten, war immer völkerrechtswidrig und ein unmöglicher Umgang mit Verbündeten. Wenn Joe Biden davon jetzt abrückt, beweist er Vernunft und nicht Schwäche. Ich beglückwünsche an dieser Stelle auch die Bundesregierung, dass sie sich nicht hat beirren lassen und auf einer souveränen Energiepolitik Deutschlands und der EU bestanden hat. Das trägt nun erste Früchte. Es wäre zu wünschen, dass die USA den Weg der Annäherung weitergehen und wir zu einer echten Partnerschaft auf Augenhöhe kommen, auch mit Russland, um so die großen Probleme dieser Zeit gemeinsam angehen zu können.“


Fahrrad Schauer Werkstatt ohne Test


Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Naturfreundehaus
Ozean Grill
Eisgeliebt
Yummy


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Twitter | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!