Home / Lokales / Landtagsabgeordnete Barbara Becker: Einsatz für die Stärkung des ländlichen Raumes
Foto: N. Kahl

Landtagsabgeordnete Barbara Becker: Einsatz für die Stärkung des ländlichen Raumes


Sparkasse

GEROLZHOFEN – Mit Ideen und Visionen einer modernen Politik ist Barbara Becker zur Landtagswahl angetreten – mit Erfolg: Sie sitzt für den Stimmkreis Kitzingen-Gerolzhofen im Landtag.

Im Rahmen des traditionellen politischen Weißwurstfrühstücks des CSU-Ortsverbandes Gerolzhofen plauderte die Wiesenbronnerin aus dem politischen Nähkästchen und berichtete von den ersten 100 Tagen als Abgeordnete.


Wolf-Moebel

Barbara Becker ist Mitglied des Ausschusses für Gesundheit und Pflege. Sie wird sich für die Unterstützung der Kliniken in Gerolzhofen (Geomed-Kreisklinik und Klinik am Steigerwald) einsetzen. Aber auch als Mitglied des Landesdenkmalrates ist sie eine wichtige Stimme für die Stadt Gerolzhofen mit ihrer historischen Altstadt und dem einmaligen Ensemble.

Foto: N. Kahl

Überhaupt: Das Gebot der Stunde ist die Stärkung des ländlichen Raumes und gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land, betonte die Landtagsabgeordnete. Mit Bürgermeister Thorsten Wozniak und Ortsvorsitzenden Markus Reuß steht Becker schon seit Jahren regelmäßig in Kontakt, sie kennt die anspruchsvollen Aufgaben des Mittelzentrums Gerolzhofen und versprach, sich bei der Fördermittelbeschaffung, zum Beispiel beim Schulhauskomplex-Neubau, stark einzubringen. Einiges konnte schon ermöglicht oder angestoßen werden, auch wenn darüber noch oder noch nicht gesprochen werden kann.


In Anbetracht der Diskussionen über den Artenschutz lobte Barbara Becker die Maßnahmen in Gerolzhofen: Hier bleiben zahlreiche Wiesen, auch innerstädtisch, schon seit Jahren stehen. Das gefällt natürlich nicht allen Bürgerinnen und Bürger, war und ist aber weitsichtig. Generell, so Becker, die selbst aus der Landwirtschaft, nämlich einem Bio-Betrieb seit 1973, stammt, macht die CSU eine wunderbare Politik für Artenschutz und Artenvielfalt. „Unser Motto ist aber: Fördern statt verbieten.“

Fotos: N. Kahl

Foto: N. Kahl


Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Ozean Grill
Yummy
Eisgeliebt
Gastro-Musterbanner
Pure Club
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Lesen Sie auch

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Lkw und Radfahrerin – 53-Jährige verstorben

MARKTHEIDENFELD - Nach einem schweren Verkehrsunfall mit einem Lkw ist eine 53-jährige Fahrradfahrerin am Montagmittag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen erlegen. Die Polizeiinspektion Marktheidenfeld versucht nun die genaue Unfallursache zu ermitteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.