Home / Ort / Dittelbrunn / Marie Arnold und Holger Schmitt leiten den Dittelbrunner SPD Dachverband –Linus Klein neu in der Vorstandriege
Auf dem Foto: Es freuen sich nach der Ehrung von links Landrat Florian Töpper, Vorsitzender Holger Schmitt, die Geehrten Uwe Klein und Anne Linder sowie Vorsitzende Marie Arnold. Foto: Linus Klein

Marie Arnold und Holger Schmitt leiten den Dittelbrunner SPD Dachverband –Linus Klein neu in der Vorstandriege


Messing Tore Türen Antriebe Hofheim

DITTELBRUNN – Breit aufgestellt präsentierte sich die neue Vorstandschaft des SPD Dachverbands der Gemeinde Dittelbrunn nach der Mitgliederversammlung mit Neuwahlen. Im sonnigen Biergarten des Gasthauses Hühnernest begrüßte der Vorsitzende Holger Schmitt am 23.07.21 die Mitglieder und Gäste, Bundestagskandidat Markus Hümpfer sowie Landrat Florian Töpper.

Zu Beginn gedachten die Mitglieder dem verstorbenen Mitglied, Vorsitzenden sowie langjährigen Gemeinderat Gerhard Hey mit einer Schweigeminute. Die Ortsvereine Dittelbrunn und Hambach wählten in der gut besuchten Mitgliederversammlung zunächst ihre Vorstandschaften und Delegierten in getrennten Wahlgängen. Die anschließenden Wahlen im SPD-Dachverband der Gemeinde unter Wahlleiter Theo Laugsch verliefen daher harmonisch und zügig.


Mezger

Der Vorsitzende verwies in seinem Bericht auf die Aktionen und Initiativen der letzten zwei Jahre in der Gemeinde. Ein Meilenstein war die Kommunalwahl im letzten Jahr. Es konnte eine zugkräftige SPD-Liste aufgestellt werden, die Zuspruch bei der Bevölkerung fand. „Aufgrund des guten Wahlergebnisses konnten wir mit 4 Sitzen sogar diesmal einen Sitz zulegen“, freute sich Schmitt bei der Begrüßung. Mehrere Aktivitäten und Projekte wurden von der SPD ins Leben gerufen, so der Antrag zur „Fair Trade Gemeinde“ und der „Tag der Natur“. Im Rahmen des Ferienspaßprogramms der Gemeinde wurde zelten mit übernachten im Arche-Garten angeboten, heuer kommt die „Rollende Spielkiste“ dorthin. Bogenschießen ist dieses wie letztes Jahr auf der Wiese am Rathausplatz. Schmitt erinnerte an die Herbstwanderung in Oberlauringen mit Rückertpoetikum und die Rosenaktionen zum Schulbeginn. Natürlich waren durch Corona im letzten Jahr und auch heuer vielen geplante Aktionen nicht möglich, aber die Mitglieder sehen „Licht am Horizont“ für künftige Aktivitäten. Vielleicht wieder die traditionelle Rosenaktion zum Schulanfang, oder ein „Tag der Natur“ im Herbst?


Im Hambacher Ortsverein wurden der bereits aktive Vorstand mit Holger Schmitt (Vorsitzender), Ute Hofmann (Stellvertreterin), Lydia Bünner (Schriftführerin) wiedergewählt. Einen Wechsel ergab sich lediglich in der Position des Kassiers mit Theo Laugsch, da Andreas Engert nicht mehr zur Verfügung stand. Revisor ist Matthias Bünner anstelle von Theo Laugsch.

Im Dittelbrunner Ortsverein wurde eine neue Spitze gewählt bestehend aus Marie Arnold als Vorsitzende, Linus Klein als Stellvertreter sowie Rainer Patzke als Schriftführer und Uwe Klein als Kassier. Die Kasse wird in Zukunft geprüft von Zehra Akcay und Florian Töpper.

Der Dachverband wird in Zukunft von einer dynamischen Doppelspitze geleitet, bestehend aus Marie Arnold und Holger Schmitt als gleichberechtigte 1. Vorstände. Die Gemeinderätin sowie der 2. Bürgermeister wollen nicht nur die Zusammenarbeit zwischen den beiden größten Ortsteilen Dittelbrunn und Hambach stärken, sondern auch im Geiste der SPD gleichberechtigt und kooperativ zusammenarbeiten.

Als Stellvertreter*innen werden Angelika Markert (Holzhausen-Pfändhausen), Ute Hofmann (Hambach) sowie Linus Klein (Dittelbrunn) die Doppelspitze unterstützen. Dem Duo zur Seite stehen auch Theo Laugsch als Kassier sowie Rainer Patzke als Schriftführer. Als Beisitzer*innen fungieren in Zukunft Anne Lindner, Dr. Matthias Uhrmann, Lydia Bünner, Uwe Klein sowie Christine Weger. Revisoren sind Matthias Bünner sowie Karoline Bohrer-Modigell.

Anschließend stellte Gastredner und Bundestagskandidat Markus Hümpfer die wichtigsten Herausforderungen für die Zukunft in seiner Rede vor, in dem er die Digitalisierung, moderne Arbeitswelt sowie eine innovative Klima- und Sozialpolitik anmahnte. Er forderte ein modernes, gerechtes Deutschland mit Mindestlohn, Bürgerversicherung, gebührenfreie Bildung und eine stabile Rente. Landrat Florian Töpper freute sich über die Möglichkeit des persönlichen und harmonischen Austausches. Er betonte in seinem Grußwort den Zusammenhalt und die gute Atmosphäre im SPD-Dachverband. Anschließend übernahm er die Ehrung von Anne Lindner, welche seit 25 Jahren der SPD die Treue hält. Töpper ehrte ihr Engagement im von ihr initiierten Café am Monatsende für Senior*innen, ihre aktive Mitarbeit in der Vorstandschaft sowie bei zahlreichen Festen, Veranstaltungen und Aktionen in den letzten zweieinhalb Jahrzehnten.

Uwe Klein wurde von Holger Schmitt für 35 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Er initiierte das Projekt „Deckel drauf“, setzt sich nicht nur für seine Mitmenschen ein als Leiter der Offenen Behindertenarbeit sondern auch für seine Mitbürger in der Gemeinde. Er ist aktiv im „Fair Trade Arbeitskreis“ sowie als Kassier des Ortsvereins und der „Fotograf vom Dienst“ bei allen Veranstaltungen der SPD. Holger Schmitt und Marie Arnold betonten abschließend den Wunsch für neue Aktionen wie das Wiederaufleben des Offenen Bürgerstammtisches und neue Impulse der SPD als innovative, engagierte und auch kritische Gruppierung für das gemeindliche Leben. Schmitt und Arnold wollen gemeinsam, kooperativ, solidarisch und mit Spaß und Elan mit den neuen Vorstandsmitgliedern zusammenarbeiten und viele inhaltliche und gesellschaftliche Akzente zu einem lebendigen Gemeinleben in der Gemeinde Dittelbrunn setzen. Auf Initiative von Anne Lindner wurde eine spontane Spendenaktion aller Mitglieder für die Flutopfer im Ahrtal ins Leben gerufen.

Auf dem Foto: Es freuen sich nach der Ehrung von links Landrat Florian Töpper, Vorsitzender Holger Schmitt, die Geehrten Uwe Klein und Anne Linder sowie Vorsitzende Marie Arnold.
Foto: Linus Klein

 


ANZEIGE - Heute mal ausgehen/bestellen? Wie wäre es mit:
Maharadscha
Naturfreundehaus


Nutze die kleine rote Glocke unten rechts um aktuell informiert zu werden!
Folge uns auf Facebook | Instagram


© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Fotos sind ggf. beispielhafte Symbolbilder!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!