Home / Politik / MdL Kathi Petersen begrüßt BürgerInnen aus der Industriestadt und Umgebung in München: der VdK Schweinfurt zu Besuch im Bayerischen Landtag

MdL Kathi Petersen begrüßt BürgerInnen aus der Industriestadt und Umgebung in München: der VdK Schweinfurt zu Besuch im Bayerischen Landtag


Stern-Apotheke

MÜNCHEN / SCHWEINFURT – Auf Einladung der SPD-Landtagsabgeordneten Kathi Petersen war eine rund 50-köpfige Gruppe von VdK-Mitgliedern aus Schweinfurt in die bayerische Landeshauptstadt gekommen, um das Maximilianeum (Sitz des Landtags) zu besichtigen.

Nachdem man sich früh morgens auf den Weg gemacht hatte, stand um 11.00 Uhr der erste Programmpunkt an: Mit einer Stadtführerin wurde Münchens Zentrum erkundet und dabei so manche interessante Frage geklärt, wie z. B. warum der Karlsplatz umgangssprachlich „Stachus“ heißt oder was es mit den verschiedenen Toren der Stadt auf sich hat.


Eisgeliebt

Direkt danach ging es in den Landtag, wo sich die Besuchergruppe erst mal stärken konnte und von MdL Petersen begrüßt wurde. „Es freut mich sehr, dass Sie sich für den Bayerischen Landtag interessieren und dass ich Sie hier begrüßen darf“, so Petersen, die sich direkt danach nochmals kurz für eine wichtige Abstimmung im Plenarsaal verabschieden musste.

Erste Informationen über die parlamentarische Arbeit in der Theorie gab es für die BesucherInnen durch einen kurzen Film, den sie in einem der vielen Sitzungssäle zu sehen bekamen.


SPD VdK Petersen

Wie diese jedoch in der Praxis aussieht, das konnten die Unterfranken dann schließlich hautnah miterleben. Gemeinsam mit MdL Petersen ging es für die Gruppe in den Plenarsaal (aufgrund einer spontanen Verkürzung der an diesem Tag stattfindenden Plenarsitzung konnte man diese leider nicht mitverfolgen). Dort erläuterte Petersen, wie ihre Tätigkeit genau aussieht und welche Themen derzeit im Landtag behandelt wurden.

Selbstverständlich kam man dabei auch auf das Thema Flüchtlingspolitik zu sprechen, jedoch wurden auch Fragen zum Ablauf der Debatten („Wie genau funktioniert ein ,Hammelsprung‘“?) gestellt.

Der letzte Programmpunkt war im Anschluss ein Stadtbummel, den Viele nutzten, um durch die Kaufinger Str. oder den Viktualienmarkt zu bummeln, ehe es wieder Richtung Norden ging.



Heute mal ausgehen? Wie wäre es mit:
Pinocchio
Geiselwind oben
Bei Dimi
Yummy
Gastro-Musterbanner
Eisgeliebt
Pure Club
Ozean Grill
Du willst hier auch DEINE Werbung sehen?








© 2fly4 - Alle Angaben ohne Gewähr!
Endzeiten der Events sind Schätzungen!
Fotos ggf. beispielhaft!
Kommentare von Lesern stellen keinesfalls die Meinung der Redaktion dar!

#Schweinfurt #News #Nachrichten #Veranstaltungen #Events

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.