Home / Politik (page 10)

Politik

War´s das mit dem Silvesterfeuerwerk rund um´s Rathaus? Und gibt´s 2021 auf dem Schweinfurter Marktplatz erstmals eine Lasershow?

SCHWEINFURT - Der Stadtrat befasste sich am 17.12.2019 mit einem Antrag von Frau Dr. Ulrike Schneider vom 11.11.2019, ein kommunales Böllerverbot, zumindest für die Innenstadt, zu erlassen. Begründet wurde der Antrag seinerzeit damit, gesundheitsschädliche Feinstaubbelastung zu verhüten bzw. zu vermindern.

>>> Mehr lesen >>>

Baumpflanz- und Entsiegelungsoffensive: Grüne wollen Anträge aus der Bürgerschaft sammeln und im Stadtrat einbringen

SCHWEINFURT - Ein Antragspaket zur Klimafolgenanpassung mithilfe und aus der Mitte der Schweinfurter Bürgerschaft will Grünen-Fraktionssprecher Holger Laschka bis zum Herbst auf den Weg bringen. Dabei soll es darum gehen, versiegelte und unschöne Plätze Schweinfurts zeitgemäß zu gestalten, das Stadtbild und die Aufenthaltsqualität zu verbessern und die Stadt an die Folgen des Klimawandels anzupassen.

>>> Mehr lesen >>>

Coronabedingt mehr Geld für die Sport- und Schützenvereine, Bayerisches Städtebauförderungsprogramm unterstützt Städte und Gemeinden in ganz Unterfranken

SCHWEINFURT - Die für die Sport- und Schützenvereine zur Verfügung stehenden Mitteln für die sogenannte Vereinspauschale werden im Haushaltsjahr 2020 von rund 20 Millionen Euro auf rund 40 Millionen Euro verdoppelt. Dies teilen Staatssekretär und unterfränkischer CSU-Bezirksvorsitzender, Gerhard Eck sowie seine Abgeordnetenkollegin Barbara Becker mit.

>>> Mehr lesen >>>

Grüne: Digitalisierung an Schulen braucht mehr als gute Hardware – MdL Paul Knoblach informiert über Höhe der Fördermittel durch den Bund

SCHWEINFURT - In der Coronakrise zeigen sich auch die Probleme der Digitalisierung an Schulen wie unter einem Brennglas, zum Beispiel langsames Internet oder mangelnde IT-Ausstattung. Um alle Schülerinnen und Schüler zukünftig auch zuhause besser erreichen und unterrichten zu können, hat die Bundesregierung deshalb zusätzlich zum Digitalpakt (Volumen: 5 Milliarden Euro) ein weiteres Förderprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro zur Anschaffung digitaler Endgeräte wie Laptops und Tablets aufgelegt. Diese sollen dann an die Lernenden unbürokratisch verliehen werden.

>>> Mehr lesen >>>

Vereinbarung zwischen Land und Autobahn GmbH unterzeichnet: Bayernweite Ausbildung der Straßenwärter in Gerolzhofen wird nachhaltig gestärkt

GEROLZHOFEN - Am heutigen Dienstag fand die feierliche Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen dem Freistaat Bayern und der Autobahn GmbH des Bundes in Gerolzhofen statt. Bisher lag der Betrieb der deutschen Autobahnen im Zuständigkeitsbereich der jeweiligen Bundesländer. Das ändert sich mit Ablauf diesen Jahres.

>>> Mehr lesen >>>