Home / Politik (page 4)

Politik

Staatsregierung muss sich auch dem Thema Wassermangel sehr viel stärker annehmen: Knoblach fordert einen Hilfsfonds für gebeutelte Winzer

GARSTADT / NORDHEIM / VOGELSBURG - Der Klimawandel beeinflusst längst auch die Weinanbaugebiete in Bayern. Wegen der schon seit Jahren fehlenden Regenfälle und folglich großer Trockenheit in Franken sind die hiesigen Winzer besonders hart betroffen. In diesem Jahr kam noch ein für Mitte Mai ungewöhnlicher Spätfrost hinzu, der wegen der massiven Schädigungen zu existenzgefährdenden Umsatzeinbußen führte.

>>> Mehr lesen >>>

Neuer Aussichtsturm am Zabelstein soll trotz „Corona“ Ende des Jahres stehen

LANDKREIS  SCHWEINFURT. Auch während der Corona Zeit wurde und wird am neuen Aussichtsturm auf dem Zabelstein gearbeitet. Wir SW-N-TV  waren eingeladen damit wir sehen können, es geht vorwärts am Turm. Der Landkreis Schweinfurt und auch der Naturpark Steigerwald e. V. sind zuversichtlich, dass bis Ende des Jahres ein neuer Aussichtsturm auf dem Zabelstein im Steigerwald seinen Besucherinnen und Besuchern aus Nah und Fern wieder für die Beobachtung des Naturraums zur Verfügung steht. Die Aussichtsplattform des Turms in etwa 18 Metern Höhe ermöglicht dann wieder die Fernsicht in das Steigerwaldvorland, das Maintal, die Hassberge und die Rhön. Mehr im Filmbeitrag

>>> Mehr lesen >>>

Die Grünen wollen den brachliegenden Kunstrasenplatz des SC 1900 Schweinfurt sanieren lassen

SCHWEINFURT - Im Namen der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hat der Vorsitzende im Stadtrat, Holger Laschka, im Namen auch von Ayfer Rethschulte, Dr. Reginhard von Hirschhausen, Magdalena Breitenbach, Barbara Mantel und Johanna Häckner zur kommenden Stadtratssitzung Dringlichkeitsantrag verfasst, der sich auf das Gelände des SC 1900 Schweinfurt bezieht.

>>> Mehr lesen >>>

Der Haupt- und Finanzausschuss hat´s beschlossen: Stadt Schweinfurt fördert Kauf von Lastenfahrrädern für Privatpersonen

SCHWEINFURT - Die Stadt Schweinfurt als Mitgliedskommune der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen (AGFK) in Bayern will die Nutzung des Radverkehrs als umweltfreundliche Alternative zum Kfz-Verkehr nachhaltig fördern. Hierzu gehört insbesondere auch die Nutzung von Lastenpedelecs als Alternative zum Zweit- oder Drittauto.

>>> Mehr lesen >>>

Ausweitung der Außenbewirtschaftung gastronomischer Betriebe: Eine Änderung der Satzung ist nicht notwendig

SCHWEINFURT - Mit Schreiben vom 13.07.2020 beantragten Herr Köhler und Herr Rehberger für die CSU-Fraktion, dass für städtische Plätze, auf denen bisher keine oder bzw. nur vorübergehende gastronomische Bewirtschaftung gestattet wurde (wie z. B. Zeughausplatz, Schillerplatz u. a.) auf Antrag der anliegenden gastronomischen Betriebe in den Monaten Mai bis Oktober grundsätzlich eine Genehmigung zur Dauernutzung zu erteilen sei.

>>> Mehr lesen >>>

Nein zur Landesgartenschau: Neue Bürgerinitiative stellt einige Fragen an OB Remelé

SCHWEINFURT - Am vergangenen Montagabend hat sich die Bürgerinitiative gegen die Landesgartenschau gegründet. Christopher Richter wurde als Sprecher, Volker Müller als sein Stellvertreter und Silke Behrens-Posta als Schriftführerin gewählt. Mittlerweile ist die BI auf 20 Mitglieder angewachsen. Weitere Interessierte können noch beitreten, wenn sie sich unter gegenlandesgartenschau@gmail.com melden.

>>> Mehr lesen >>>